2 TAGE NEW YORK

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 9.1/10 (11 votes cast)

Die Komödie 2 TAGE NEW YORK (Originaltitel: 2 Days New York) blickt unter den Stichworten: Eine Französin und ihr amerikanischer Mann, ein Familientreffen in New York, Leidenschaft aller Art und die unterschiedlichen Definition von Toleranz zwischen Amerikanern und Europäern auf die interessante Frage, weshalb nur 24 Stunden genügen, in denen sich drei national unterschiedliche Menschen begegnen, um den Blick auf ein ganzes Volk zu verändern?

2 TAGE NEW YORK

Multitalent Julie Delpy führte in dem Culture-Clash-Film 2 TAGE NEW YORK die Regie, komponierte den Soundtrack und übernahm wie so oft in ihren Filmen gleich eine Hauptrolle.

Auch thematisch bzw. inhaltlich dürfte Kennern der bisherigen Filme von Julie Delpy einiges bekannt vor kommen. 2 TAGE NEW YORK ist die Quasi-Fortsetzung von 2 TAGE PARIS (2007). Quasi deshalb, weil trotz der nahezu kompletten Besetzung aus 2 TAGE PARIS ein völlig neuer Lebensabschnitt der bekannten Figuren beleuchtet wird.

2 TAGE NEW YORK, Besetzung

Ganz neu hingegen ist die Besetzung des männlichen Parts an Delpy’s Seite. Es ist diesmal nicht Adam Goldberg, sondern der US-amerikanische Filmschauspieler und Komiker Chris Rock. Hundertprozentig geblieben ist hingegen die umwerfend komische und nie klischeebehaftete unterhaltsame Erzählweise. So geht die Filmemacherin auch in 2 TAGE NEW YORK  alltägliche Probleme an, die eigentlich jeden bewegen. Das geniale daran: Damit können wir uns fast spiegelbildlich in der einen oder anderen Szene des Films wiederfinden.

Produzent Ulf Israel über Julie Delpy und den Film: Sie verfügt über eine einzigartige Gabe zur Beobachtung. Es gelingt ihr auch in der Komödie 2 TAGE NEW YORK auf unterhaltsame Weise Themen zu verarbeiten, mit denen jeder von uns konfrontiert wird.

Das Besondere daran: Obwohl es im Grunde doch eine Art Fortsetzung von 2 TAGE PARIS ist, wiederholt sie sich nicht, sondern entwickelt ihre Figuren lebensecht und wirklich nachvollziehbar weiter…

Und Hauptdarsteller Chris Rock über 2 TAGE NEW YORK: „Wenn ich bisher an Franzosen dachte, dann an Godard, Renoir und die Surrealisten. Seit diesem Film denke ich aber an fiese Metzger und wilden Sex mit elektrischen Zahnbürsten…“

2 TAGE NEW YORK, Filminhalt

Fünf Jahre sind inzwischen vergangen: Marion (Julie Delpy, u.a. DIE GRÄFIN) lebt getrennt von Jack mit ihrem kleinen Sohn in New York.

Und Marion ist frisch verliebt – in Mingus (Chris Rock). Der ist selbst ein alleinerziehender Vater und Marion glaubt fest, in ihm endlich einen witzigen, nachsichtigen und verständnisvollen Partner gefunden zu haben.

Doch dann kommen Marions Vater (Albert Delpy, LE SKYLAB), ihre Schwester Rose (Alexia Landeau, KISS OF THE DAMNED) und ihr Ex-Freund Manu (Alex Nahon, EINMAL HIMMEL UND ZURÜCK) zu Besuch – das Chaos scheint vorprogrammiert: Ihre Beziehung muss sich innerhalb von nur zwei Tagen bzw. in 24 Stunden einer ersten familiären Bewährungsprobe unterziehen…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Senator Film

2 TAGE NEW YORK, 9.1 out of 10 based on 11 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*