RUSH – ALLES FÜR DEN SIEG

Rush - Alles für den Sieg
Foto: Universal Pictures
VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 8.8/10 (34 votes cast)

Zwei Leben auf der Überholspur, zwei Männer auf der Suche nach dem ultimativen Rausch in einer der gefährlichsten Sportarten der Welt! Vor dem Hintergrund der flamboyanten 70er Jahre entfaltet der Regisseur und Oscar-Preisträger Ron Howard (APOLLO 13, A BEAUTIFUL MIND) mit dem Film RUSH – ALLES FÜR DEN SIEG ein stylish-cooles Zeitgeistporträt gespickt mit Adrenalin und atemberaubender Action.

RUSH – ALLES FÜR DEN SIEG

Es ist wohl eine der legendärsten Geschichten des Sports. Es ist die Geschichte von zwei Männern, die nur für den Augenblick lebten und dabei an ihre äußersten Grenzen gingen: Die Rede ist von den Formel 1-Helden Niki Lauda und James Hunt.

RUSH, Besetzung

Für die Hauptrollen konnten Shootingstar Chris Hemsworth (THOR) als James Hunt und Daniel Brühl (INGLOURIOUS BASTERDS, LILA LILA) als Niki Lauda gewonnen werden. Die Frauen an ihrer Seite werden von Olivia Wilde (TRON: LEGACY) und Alexandra Maria Lara (DER BAADER MEINHOF KOMPLEX, RUBBELDIEKATZ) gespielt. Für das Drehbuch zeichnete der Oscar-nominierte Autor Peter Morgan (FROST/NIXON, THE QUEEN) verantwortlich.

Rennfahrer Niki Lauda & Schauspieler Daniel Brühl

Nach einem ersten Kennenlernen lud Lauda den Schauspieler Daniel Brühl spontan zu einem gemeinsamen Trip im eigenen Flieger zum Saisonfinale nach Sao Paulo ein und ermöglichte dem 33-Jährigen viele Einblicke hinter die Kulissen. Für Brühl, der für den Film bereits fleißg in Formel-3-Autos trainierte, war das eine zusätzliche Motivation und ein tolles Erlebnis, wie er in einem ARD-Radiointerview verriet.

Und dank Niki Lauda, dem er sogar ein bisschen ähnlich sieht, lernte Daniel Brühl nicht nur persönlich Weltmeister Sebastian Vettel oder Rekordchampion Michael Schumacher kennen, er durfte Vettel auch bei der Arbeit in der Red-Bull-Box aus nächster Nähe über die Schulter schauen.

RUSH, Bilder

RUSH, Filminhalt

Anfang der 70er Jahre kämpfen die höchst unterschiedlichen Rivalen Niki Lauda (Daniel Brühl) und James Hunt (Chris Hemsworth) um den Aufstieg in den Rennfahrer-Olymp. Während der disziplinierte Lauda ehrgeizig an seiner Karriere feilt, stürzt sich Naturtalent Hunt ins Jetset-Leben. Dabei haben beide nur ein Ziel: Den ersten Tabellenplatz der Formel 1.

Ihre Rivalitäten tragen sie nicht nur in spektakulären Rennen aus, sondern auch in heftigen Wortgefechten jenseits der Rennbahn. Immer wieder heißt es: Hunt gegen Lauda – der Rockstar der Formel 1, verheiratet mit dem erfolgreichsten Model seiner Generation, Suzy Miller (Olivia Wilde), gegen den messerscharfen Strategen.

In der entscheidenden Saison 1975 /76 steht Lauda auf dem ersten Tabellenplatz. Bis zum legendären Rennen am Nürburgring, der gefährlichsten aller Rennstrecken: Auf regennasser Fahrbahn baut Lauda einen dramatischen Crash, seine Frau Marlene (Alexandra Maria Lara) bangt um sein Leben. Doch mit schier übermenschlichem Willen kämpft er sich zurück und tritt nur wenige Wochen später zu einem erneuten Showdown mit Hunt in Japan an.

Wieder regnet es stark, das Rennen soll abgebrochen werden, doch beide Rivalen liefern sich ein atemberaubendes Duell…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Universal Pictures, en.espnf1.com, PR ONLINE

RUSH - ALLES FÜR DEN SIEG, 8.8 out of 10 based on 34 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*