UNTER STROM

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 9.2/10 (5 votes cast)

Mit der Komödie UNTER STROM drehte Regisseur Zoltan Paul 2008 seinen zweiten Langfilm, doch der Kinostart gestaltete sich etwas schwierig…

UNTER STROM

Ursprünglich sollte bereits im Dezember 2009 der Film UNTER STROM in die Kinos kommen, aber leider suchte man zu diesem Zeitpunkt den Film in den Programmheften vergebens. Erst im darauffolgenden Dezember schaffte es UNTER STROM die Zuschauer zu erreichen – allerdings ausschließlich auf DVD.

Weshalb und warum sich der Verleih bzw. die Vermarktung so schwierig gestaltete, darüber lässt sich im Nachhinein nur mutmaßen. Dem Film selbst kann es jedenfalls nicht zugeschrieben werden, denn es ist nicht nur meiner Meinung nach wirklich eine grandioses Werk seines Genres.

UNTER STROM, Darsteller

UNTER STROM ist eine Beziehungskomödie über den ewigen Krieg der Geschlechter und eine Kriminalfarce über genervte Frauen sowie verzweifelte Männer. Sie gipfelt nach einer chaotischen Nacht in einer völlig absurden Konstellationen, um in einem nicht mehr für möglich gehaltenen Happy-End abzuschließen…

Die illustre Schar von prominenten Darsteller, zu denen u.a. Hanno Koffler, Manfred Zapatka, Robert Stadlober sowie Anna Fischer gehören, lassen den Zuschauer durch termporeichen Szenen mit flotten Sprüchen kaum zum Luftholen kommen und in dieser Hinsicht vorhandene Parallelen zu Akins Film SOUL KITCHEN sind sicher nicht gewollt, aber angenehm anzuschauen.

Zoltan Paul (GONE – EINE TÖDLICHE LEIDENSCHAFT) über seinen Film: „UNTER STROM ist eine Komödie im Genre des gehobenen Boulevardtheaters, sie bedient sich der alten Screwball-Tradition, mit schnellen, auf Pointen ausgerichteten Dialogen unter Vermeidung überflüssiger Psychologisierung.

Das Ensemble von ist einfach großartig, allen voran die theater- und komödienerprobten Harald Krassnitzer. Die Jungen Wilden wiederum: Fischer, Stadlober und Koffler, sind hochtalentierte und schon jetzt gefeierte Filmschauspieler. Bei aller Komödienmechanik war mir Ehrlichkeit das Wichtigste. Hohler Pathos und billige Klamotte mit Lachern um jeden Preis sind mir ein rotes Tuch.“

UNTER STROM, Filmkritik

UNTER STROM dürfte genau das Richtige für Freunde der temporeichen, gut gebauten Komödie mit einem Hang zu gewissen Abstrusitäten sein. Oder anders ausgedrückt: Einfach ein Feuerwerk der Situationskomik und des Wortwitzes, das ganz im Sinne von Quentin Tarantinos PULP FICTION, Pedró Almodovar’s FRAUEN AM RANDE DES NERVENZUSAMMENBRUCHS und der herrlichen Abgedrehtheit aus KOPS steht. Fazit: Einfach genial!!

UNTER STROM, Filminhalt

Als Frankie (Hanno Koffler) während einer Verhandlung wegen Mordes unschuldig zu 15 Jahren Haft verurteilt wird, rastet er komplett aus.

Noch im Gerichtsgebäude nimmt er das frisch geschiedenes Ehepaar Daniel (Harald Krassnitzer) und Anna Trieb (Catrin Sriebeck) als Geisel und lässt sich von ihnen in ihr Sommerhaus auf dem Lande lotsen.

Auf dem Weg in das Fluchtdomizil kommt ihm per Zufall der Wirtschaftsminister van Möllerbreit (Tilo Nest) in die Quere, den er kurzerhand auch gleich mit „einkassiert“. Doch er stellt bald fest, dass er dieser Menschenmenge allein nicht Herr werden kann und beordert daraufhin seine Frau Gloria (Anna Fischer) und seinen besten Freund Cheesie (Robert Stadlober) zum Versteck.

Diese Verstärkung kann er brauchen, denn im Landhaus selbst hat es sich Anna Triebs neuer Liebhaber häuslich eingerichtet…mit jeder Menge Champagner und einer gehörigen Dosis Viagra. Damit ist das Chaos komplett und bald darauf überschlagen sich die Ereignisse…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Salzgeber, NextFilm

UNTER STROM, 9.2 out of 10 based on 5 ratings

11 Kommentare zu UNTER STROM

  1. Wann startet der Film endlich in den Kinos. Auf der Homepage von Ralph Herforth wurde frühjahr 2009 als Kinostart angegeben!www.ralphherforth.de Wann genau kommt der Film in die Kinos?

  2. Hallo Sibylle…das frage ich mich auch .-))! Einige Verleiher und Produzenten sind sehr „sparsam“ mit der Herausgabe von aktuellen Infos (warum auch immer?!) So trifft das zum Beispiel gleichermaßen auf den Film „Lila Lila“ mit Daniel Brühl zu .-((
    Keinen konkreter Starttermin für die Kinos.
    VG und ich werde der Sache mal nachgehen .-)
    Jens

  3. …vielen Dank für den Tipp, aber der Kinostarttermin wechselte schon mehrmals und die Pressezuarbeit seitens der Produktionsfirma könnte gerade in Zeiten von email und blog – auch besser sein .-))

    blueplanet (die Redaktion)

  4. Er lief heute bei uns im Kino in der Sneak Preview. Ihr könnt euch echt auf den Film freuen. Ich fand ihn wirklich genial. Sehr viele coole Szenen, geniale Sprüche und unglaublich viele Lacher.
    Als am Anfang der Titel eingeblendet wurde konnte ich mit dem Film nichts anfangen. Aber hat mir echt gut gefallen. Werde ihn mir imOktober wohl nochmal angucken, wenn er ins Kino kommt!

  5. Also ich hab den Film schon gesehen (sneak)
    kann nur sagen, dass er sau witzig ist
    man lacht echt fast jede Minute
    nur das Ende finde ich etwas unrealistisch und komisch

  6. Hey, habe den Film inner Kino-Preview gesehen gestern!

    Absolut zu empfehlen! Sehr sehr geiler Film. Für Leute die auf lustige, kritische Filme stehen ein „Muss“!

  7. hab den film auch gesehen im Kino am 7 juli im cinemaxx hamm wer will kann mich gerne kontaktieren um über filme zu reden :-D

  8. Hey Leute!
    Ihr muesst euch den Film auf jeden Fall anschauen! Hab ihn letzte Woche bereits in Offenburg im Kino gesehen! Hab schon lange keinen solch lustigen deutschen Film gesehen.
    Viel Spaß! :)

  9. Unter Strom kam gestern bei uns in der Sneak und war ein voller Erfolg – wirklich ein Spaß, sich das anzusehen!

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. UNTER STROM | Filmkritik

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*