FASSBINDER

Fassbinder
Foto: RealFiction
VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 8.6/10 (10 votes cast)

„Ein Tag ist ein Jahr ist ein Leben“  (Rainer Werner Fassbinder)

FASSBINDER

Das Leben des deutschen Regisseurs, Filmproduzenten, Schauspielers und Autors Rainer Werner Fassbinder (u.a. DEUTSCHLAND IM HERBST, LOLA) auf der großen Kinoleinwand.

Die Regie in dem Dokumentarfilm FASSBINDER führte Annekatrin Hendel. Die junge Filmemacherin und studierte Designerin ist in Berlin aufgewachsen und konnte mit ihrer Filmproduktionsfirma IT WORKS! bereits einige Achtungserfolge erzielen.

So erhielt Annekatrin Hendel für die Dokumentation VATERLANDSVERRÄTER, dem ersten Teil einer Triologie zum Thema Verrat an der Gesellschaft, den Friedensfilmpreis und den Grimme-Preis. Der Film lief erstmals 2011 auf der Berlinale und beinhaltet die Lebensgeschichte des DDR-Schriftstellers Paul Gratzik.

Auch der zweite Teil, die Dokumentation ANDERSON (2014) stellt einen Oppositionellen aus der Literaturszene Ost-Berlins in den Mittelpunkt. Der Schriftsteller Sascha Anderson gehörte einerseits zu den Aktivisten des politischen Widerstands in der DDR, war jedoch gleichzeitig Informant für die Stasi…

FASSBINDER, Kinostart

Annekatrin Hendels neue Dokumentation läuft ab dem 30. April 2015 in den Programmkinos und ursprünglich sollte Marco Kreuzpaintner (u.a. TRADE: WILLKOMMEN IN AMERIKA) die Regie übernehmen.

Rainer Werner Fassbinder

Der Filmemacher Rainer Werner Fassbinder gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Neuen Deutschen Films der 1970er- und 80er Jahre und zu seinen oft zitierten Zitaten gehört auch der Satz:“ Ich möchte für das Kino sein, was Shakespeare fürs Theater, Marx für die Politik und Freud für die Psychologie war: Jemand, nach dem nichts mehr ist wie zuvor.“

Am 10. Juni 2012 jährte sich Rainer Werner Fassbinders Todestag zum 30. Mal. Das Genie des deutschen Films starb 1982 viel zu früh im Alter von 37 Jahren an Herzversagen.

FASSBINDER, Bilder

FASSBINDER, Filminhalt

Fassbinder führte ein zerrissenes, aufregendes und aufreibendes Leben und hat dabei über 40 Filme gedreht.

Im Mai 2015 wäre der Regisseur 70 Jahre alt geworden. Die Filmemacherin Annekatrin Hendel widmet sich in ihrer Dokumentation dem Leben und Schaffen des Künstlers.

FASSBINDER erzählt die Geschichte eines außergewöhnlich talentierten jungen Mannes, der durch seine schöpferische Kraft, seine ungewöhnliche Stärke und Intelligenz zum Lebensmittelpunkt vieler wird, aber stets auf der Suche nach der unbedingten Liebe brennt und am Ende viel zu jung verglüht…

„Rainer Werner Fassbinder ist ein Mythos. Jeder Versuch einen Film über ihn zu gestalten, sieht sich erst einmal dieser Wucht an Ereignissen und geballter Lebensenergie ausgesetzt“, so die Produzentin Maria Wischnewski . „Aber wir wollen kein klassisches Biopic produzieren, sondern eine persönliche Geschichte erzählen, die tief berühren soll…“


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: RealFiction, „Rainer Werner Fassbinder, Die Biographie“ von Jürgen Trimborn, kino-zeit.de

FASSBINDER, 8.6 out of 10 based on 10 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*