WICKIE AUF GROSSER FAHRT

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 7.3/10 (9 votes cast)

In dem Kinder-Film WICKIE AUF GROSSER FAHRT (3D) muss sich ein kleiner Held erneut groß behaupten. Das letzte Wickie-Abenteuer WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER sahen in Deutschland über 6 Millionen Zuschauer.

WICKIE AUF GROSSER FAHRT, Filmkritik

3D, so oft schon negativ kommentiert, ist auch in WICKIE AUF GROSSER FAHRT absolut überflüssig. Jede Zeichnung eines Kleinkindes auf einem Blatt Papier suggeriert mehr Raumtiefe als diese Effekthascherei im Film.

Grottenschlecht umgesetzt sind auch die Tricks, die zudem fast eins zu eins aus einschlägig bekannten Fantasy-Produktionen übernommen wurden (z.B. INDIANA JONES UND DER LETZTE KREUZZUG).

Fazit: Regisseur Christian Ditter hat schon bewiesen, dass er bessere Filme machen kann. Über seine VORSTADTKROKODILE gab es kaum etwas zu meckern – WICKIE AUF GROSSER FAHRT hingegen, ist um einiges weniger überzeugend gelungen.

WICKIE AUF GROSSER FAHRT, Soundtrack

„Hey, hey Wickie, hey Wickie, hey, zieh‘ fest das Segel an…“. Der Kultsong „HEY, HEY WICKIE“ mit Ohrwurmcharakter wurde exklusiv für WICKIE AUF GROSSER FAHRT von NENA neu aufgelegt. Die Pop-Ikone, die mit Hits wie „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“, „Leuchtturm“ und natürlich „99 Luftballons“ in die deutsche Musikgeschichte einging und bis dato etwa 30 Millionen Platten verkauft hat, feiert zudem bereits ihr 30jähriges Bühnenjubiläum.

NENA: „Wickie ist Kult, und der Song „HEY, HEY WICKIE“ natürlich erst recht! Als man mich fragte, ob ich diesen Klassiker für den Film neu einspielen würde, musste ich nicht lange überlegen. Solche Angebote sind ja immer eine Ehre, aber bei so einem Stück popkultureller Geschichte wie „HEY, HEY WICKIE“ – das ist schon keine Ehre mehr, sondern einfach nur noch Pflicht. Da ruft der Rock’n’Roll-Gott und man sollte seinem Ruf besser folgen, sonst versenkt er bei nächster Gelegenheit dein Schiff!“

WICKIE AUF GROSSER FAHRT, Bilder

WICKIE AUF GROSSER FAHRT, Filminhalt

In dem turbulenten Abenteuer reist Wickie (Jonas Hämmerlein) zum Kap der Angst. Dort muss er in einer Burg den vom schrecklichen Sven (Günter Kaufmann) entführten Häuptling Falke befreien.

Danach steht dem tapferen Helden jedoch eine noch viel schwierigere Mission bevor. Er macht sich gemeinsam mit Häuptling Falke auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Götter.


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Constantin Film

WICKIE AUF GROSSER FAHRT , 7.3 out of 10 based on 9 ratings

2 Kommentare zu WICKIE AUF GROSSER FAHRT

  1. Wer ist eigentlich Kritiker dieser Internetseite? Ich habe schon diverse Kritiken über diesen Film gelesen und diese ist wirklich mit Abstand die „lausigste“ übehaupt. Ich sehe hier nur negatives, wo ist das Positive? Was, es gibt nichts Gutes? Blödsinn! Ich schäme mich für Sie, dass sie diese Kritik erst veröffentlicht haben. Dieser Film ist, meiner Meinung nach, der beste Kinderfilm des Jahres. Er war sogar besser als der erste Teil. Bully Herbig ist ein grandioser „Filmemacher“ und Wickie und die starken Männer war kein schlechter Film, aber Teil 2 des Wickiefilmes hat auf jeden Fall viel mehr den gewissen Touch, bzw. den bessern Kick. Hätte >Bully< diesen Teil gedreht, wäre dieser auf keinen Fall besserer als der von Ditter.
    Und dann kommt auch noch so ein "Hummer"-Kritiker an und vergleicht diesen Film und Regieseur mit "Vorstadt Krokodilen"
    Ich habe auch einige negative Aspekte an diesem Film, trotzdem hat er mir besser gefallen als der erste Teil. Ich brauche hier nichts mehr zu sagen. Also guten Rutsch und ein gutes Jahr!!!

  2. Hallo B. Zager, vielen Danke für Deinen Beitrag. Hier im Film-Blog sollte sich niemand für seine Meinung schämen müssen, solange sie ehrlich, sachlich und mit entsprechender Höflichkeit und Achtung kundgetan wird. Das Dir der Film besser gefallen hat, als vielleicht manch einem anderen, zeigt doch, wie wichtig es ist, Meinungsvielfalt zu publizieren. In diesem Sinne: Ich würde mich freuen, wenn Du nach dem nächsten Kinobesuch vielleicht Zeit und Muße aufbringst, über den angeschauten Film deine Meinung, wieder eine Kritik zu äußern.
    beste Grüße und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
    Die Redaktion

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*