DIE MAMBA

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 8.0/10 (23 votes cast)

Die Regie in der deutsch-österreichischen Koproduktion DIE MAMBA, eine turbulente Agenten-Verwechslungs-Komödie, führte der 1972 geborene Filmemacher Ali Samadi Ahadi. Der Regisseur mit iranischer Herkunft erhielt 2009 für seine Culture-Clash Komödie SALAMI ALEIKUM den Preis der deutschen Filmkritik auf der Berlinale und wurde 2012 mit dem CIVIS-Preis ausgezeichnet.

DIE MAMBA

„Die Mamba“ ist ein internationaler Top-Terrorist, ein tödlicher Nahkämpfer, Scharfschütze, Sprengstoffexperte, Meister der Maske und der Täuschung. Hossein Sarivi dagegen ist braver Ehemann und Geräuschdesigner in einer Keksfabrik. Die beiden ungleichen Männer sehen sich zum Verwechseln ähnlich, sind einander aber noch nie begegnet…!

DIE MAMBA, Darsteller

In der amüsanten Doppel-Hauptrolle von „Sarivi / Mamba“ tritt der österreichische Comedy-Star Michael Niavarani (SALAMI ALEIKUM, EIN AUGENBLICK FREIHEIT) gegen sein deutsches Pendant Christoph Maria Herbst (STROMBERG – DER FILM), als „Agent Bronski“ an. In weiteren Rollen sind Melika Foroutan (DIE CHEFIN), Monika Gruber (EINE GANZ HEISSE NUMMER) und Proschat Madani (Tatort: ZWISCHEN DEN FRONTEN) zu sehen.

DIE MAMBA, Kinostart

Entstanden ist der Film DIE MAMBA in Deutschland, Marokko, Österreich, Großbritannien sowie in Frankreich. Und in das Zwerchfell der Kinozuschauer wird sich DIE MAMBA am 03. Juli 2014 schlängeln…

DIE MAMBA, Bilder

DIE MAMBA, Filminhalt

Als Sarivi fristlos gekündigt wird und sich auf Jobsuche begibt, wird er mit seinem Doppelgänger verwechselt und auf eine tödliche Mission nach Casablanca geschickt.

Dabei gerät der nichtsahnende Tollpatsch ins Fadenkreuz des neurotischen CIA-Agenten Bronski und macht sich die echte „Mamba“ zum Feind. Zu allem Überfluss bekommt er es mit der hinreißend schönen Nachwuchs-Terroristin Sherazade zu tun, die in Sarivi, dem vermeintlichen Killer, ihr heldenhaftes Vorbild sieht.

Die Zusammenarbeit mit ihr weckt bald ganz neue Gefühle in Sarivi, während die beiden gemeinsam einen Anschlag auf ein Atomkraftwerk in Frankreich vorbereiten müssen…


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: Senator Film, Filmfonds Wien, e&a Film

DIE MAMBA, 8.0 out of 10 based on 23 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*