WÄCHTER DER WÜSTE

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 8.0/10 (9 votes cast)

In Zusammenarbeit mit dem Kameramann und Regisseur James Honeyborne und den Produzenten aus UNSERE ERDE entstand ein Naturfilm der besonderen Art.

WÄCHTER DER WÜSTE

WÄCHTER DER WÜSTE (Originaltitel: Meerkats) ist eine zeitlose und sehr interessant gemachte Tierdokumentation, die uns beeindruckende Einblicke in das natürliche Umfeld und das umsorgte Familienleben von sogenannten Erdmännchen liefert. Durch Einsatz neuester Filmtechnik, unter anderen einer speziellen Infrarot-Kamera, war es somit erstmals möglich, die Erdmännchen bis tief in ihren Bau zu (ver)folgen.

Selbst wenn dabei bei der einen oder anderen Einstellung sicherlich etwas „geschummelt“ bzw. nachgestellt wurde, bleibt es Technik die begeistert. Und Kino ist nun mal auch eine große Traumfabrik, die mitunter gnadenlos eine gewisse emotionale Überwältigungsstrategie anwendet. Doch es nützt die raffinierteste Technik nichts, wenn die geeignete Story fehlt: Um alles noch anschaulicher zu gestalten. Und so umgab der erfahrene, britische Tierfilmer James Honeyborne seinen tierischen Star, den knuffigen „Kolo“, mit einer herzrührigen Geschichte.

„Kolo“ – WÄCHTER DER WÜSTE

Kolo ist das jüngste und wohl auch der frechste Spross einer Mangustensippe, die sich vor dem Hintergrund der grandiose Landschaft des Kalahari-Raptor-Center (Kalahari-Wüste) einem täglichen Überlebenskampf stellen müssen.

Mangusten

Den Nichtzoologen unter uns dürften die possierlichen und nur in der Kalahari-Wüste vorkommenden, knopfäugigen, ca. 40 cm „großen“ Kerle aus der Gruppe der Mangusten, spätestenes nach diversen Zoo-Soap’s bei MDR & Co. längst ein Bergriff sein.

Auffälligstes Merkmal ist ihre Fell, das grau, beige oder hellbraun ist und natürlich die beachtlichen, verlängerten Krallen an den Vorderbeinen, die das Graben im Sand erst ermöglichen. Obwohl Erdmännchen selbst toll graben könn(t)en, ersparen sie sich in der Regel diese Arbeit jedoch. Stattdesssen nehmen sie lieber die Bauten der Erdhörnchen in Beschlag. Anmerkung der Redaktion: „Wer gräbt schon gern bei 40 Grad im Schatten…Löcher in den steinharten Boden?“

Die ansonsten aber sehr emsigen und äußerst gesellige Tiere leben in Kolonien mit bis zu dreißig Individuen. Das Oberhaupt der Großfamilien bildet immer ein dominantes Paar. Selbst mehrere Familienverbände können friedlich in einer Kolonie zusammenleben. Und das vergnügliche und putzigen Treiben verschaffte ihnen -wie gesagt- sogar diverse TV-Auftritte. In der Sendung ELEFANT,TIGER & CO., aus dem Leipziger Zoo, hatten Erdmännchen gemeinsam mit ihrem Pfleger Jörg Gräser bereits verschiedene Gelegenheiten unsere Herzen zu erobern.

Doch was für uns eher mediengerecht und belustigend wirkt, ist im Grunde überlebenswichtig. Denn wenn man als Erdmännchen nicht im Zoo, sondern in der Wüste Afrikas groß werden will, muss man sehr wachsam sein, um Feinde rechtzeitig entdecken zu können. Somit sind ihre anrührigen Posen, wenn sie mit hocherhobenem Kopf auf den Hinterbeinchen stehen, wohl eher aus der Not heraus entstanden bzw. ist es evolutionsbedingt und damit kein Zugeständnis an die Unterhaltungsindustrie ;)!

WÄCHTER DER WÜSTE, Filmkritik

Als Erzählstimme in dem Film WÄCHTER DER WÜSTE kommt kein geringerer als Rufus Beck zum Einsatz, der vorallem als Sprecher aus den Harry Potter- Hörbücher bekannt sein dürfte.

Die unmittelbare und kurzweilige Darstellung des Verhaltens der Tiere wird durch außergewöhnliche schöne Landschaftsbilder bestens ergänzt. Somit ist neben Wissenswertem auch ein unterhaltsamer Spaß und ein optischer Genuß für Groß und Klein garantiert.

WÄCHTER DER WÜSTE, Filminhalt

Ganz tief in einem Erdbau wird das kleine Erdmännchen geboren. Und gleich von Anbeginn erfährt „Kolo“ viel über seine Rolle als wichtiger Bestandteil und Stützpfeiler des Familienverbandes.

Dabei werden die täglichen Herausforderungen bei der Nahrungssuche in der ausgedörrten Landschaft ebenso beleuchtet, wie die überall lauernden, tödlichen Gefahren in der Kalahari-Wüste…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Cental Film

WÄCHTER DER WÜSTE, 8.0 out of 10 based on 9 ratings

5 Kommentare zu WÄCHTER DER WÜSTE

  1. Hallo, ich suche die DVD: Wächter der Wüste. Wie und wo und wann kann ich die bekommen????

    Vielen Dank!

  2. Schöner Artikel für einen hinreißenden Film!
    Ganz kleine Korrektur, die Location war nicht die namibische Wüste sondern die Kalahari, genauer gesagt das Kalahari-Raptor-Center.

  3. …schau mal auf den Link: „im Handel“ am Ende des Artikels. Er verweist auf den onlineanbieter Amazon und dort kannst Du den Film auch direkt bestellen.
    VG
    Jens

  4. Hey ich bin ein schüler und mache gerade mein letztes jahr und mache anfangs nächstes jahr eine projektprüfung mit meiner gruppe über das thema erdmännchen und suchen einen film der etwas aufklärt aber auch die lebensweise der erdmännchen zeigt jetzt weiss ich nicht wos dieses film zu kaufen gibt oder gar zu anschauen um erst ma zu sehen ob dieser der richtige ist wenn jemand bescheid weiss wo es ihr zu kaufen gibt und wie viel er kostet dan pls zurück schreiben

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*