pages bg right

AFRICAN SAFARI 3D

 AFRICAN SAFARI 3D
Kinovorschau - Filmkritik für AFRICAN SAFARI 3D
Geschrieben von am 30.09.2013
Gelesen: 1197 · Heute: 4 · Zuletzt: 28. Juli 2014
Redaktionswertung: Post Rating 4 von 5 Sternen AFRICAN SAFARI 3D

Als führender Naturfilm und IMAX-Experte kehrt der belgische Regisseur Ben Stassen (WILD SAFARI 3D, FLY ME TO THE MOON) am 10. Oktober 2013  auf die große Leinwand zurück. Mit modernstem 3D-Aufnahmeequipment im Gepäck unternahm der Filmemacher 2011 eine weitere Reise durch den atemberaubenden Kontinent Afrika und unterstreicht mit AFRICAN SAFARI 3D eindrucksvoll, was durch den […]

Regie: Ben Stassen - Drehbuch: Michel Fessler, Ben Stassen
Produzent: Oliver Courson, Eric Dillens, Mark Lambardo
Darsteller: Mara Douglas-Hamilton, Kevin Richardson, Dany Cleyet Marrel
Genre: Naturfilm / Dokumentation
Filmproduktion: Belgien, 2012
Kinostart:
Musik: Pierre Lebecoue, Ramin Djawadi
FSK: 0 - Laufzeit: 86 Min.
Trailer: AFRICAN SAFARI 3D
VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 8.1/10 (7 votes cast)

Als führender Naturfilm und IMAX-Experte kehrt der belgische Regisseur Ben Stassen (WILD SAFARI 3D, FLY ME TO THE MOON) am 10. Oktober 2013  auf die große Leinwand zurück.

Mit modernstem 3D-Aufnahmeequipment im Gepäck unternahm der Filmemacher 2011 eine weitere Reise durch den atemberaubenden Kontinent Afrika und unterstreicht mit AFRICAN SAFARI 3D eindrucksvoll, was durch den Stand der visuellen Technik aktuell alles machbar ist.

AFRICAN SAFARI in 3D

Gemeinsam mit seinem Kameramann Sean Phillips gelingt es Ben Stassen mit AFRICAN SAFARI uns eine Welt zu eröffnen, wie sie es im Kino so noch nicht zu sehen gab. Aber – sollte es nicht bald gelingen, die nötigen Maßnahmen zum Schutz der Tiere und der Natur Afrikas zu treffen, werden es wohl in gewisser Weise gleichzeitig die ersten wie letzten spektakulären Bilder der afrikanische Tierweltsein sein, die wir nur durch das 3D-Filmverfahren so “realistisch” bewundern können.

Durch diese unvergessliche Reise führen die Fernsehmoderatorin und Umweltschützerin Mara Douglas-Hamilton zusammen mit Kevin Richardson, der sich in den letzten Jahren unter Tierexperten einen Namen als “Der Löwenflüsterer” gemacht hat.

AFRICAN SAFARI, Filmkritik

Hab` den Film gestern in 3D im Kino gesehen und bin schwer enttäuscht: Es ist leider eher eine Selbstinszenierung mit wenig Tiefgang. Die Gespräche bleiben absolut oberflächlich und es ist kein Vergleich zu den gewohnten Dokumentationen im TV.

Anstatt den Fokus auf die traumhafte afrikanische Landschaft zu legen, werden gefühlte 10x akribisch die Fahrer des Ballons bei Start, Landung und Flug gefilmt. Die nahen 3D-Tieraufnahmen und der Flug übers Okavango-Delta sind natürlich fantastisch und ein Traum. Wobei ich auch hier sagen muss, dass 3D die Farben und die Natürlichkeit doch sehr verfremdet, alles etwas künstlich aus.

Technisch ist der Film sicher mit viel Aufwand einwandfrei umgesetzt worden, berührt aber leider nicht wirklich, weil man überall nur oberflächlich vorbei streift. Schade. [Andrea, Leser von Filmkritiker.com]

AFRICAN SAFARI, Bilder

AFRICAN SAFARI 3D, Filminhalt

Afrika: Eine der spannendsten Landschaften und Tierwelten unseres Planeten. Doch ob Löwen an der Küste von Namibia oder Spitzmaulnashörner und badende Wüstenelefanten im Okavango Delta, alle sind bekanntermaßen stark vom Austerben bedroht.

Ben Stassens abenteuerliche Expedition zu Land, zu Wasser und in der Luft, von der Westküste Namibias bis zum Gipfel des Kilimanjaro bietet jedoch nicht nur ein unvergleichliches 3D-Erlebnis, sie versucht auch durch diese beeindruckenden Bildern erneut unser Bewusstsein für die Einzigartigkeit und Vielfalt des afrikanischen Ökosystems zu sensibilisieren – und dabei ohne, den moralischen Zeigefinger zu erheben…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: STUDIOCANAL, PUREonline, [Andrea]

AFRICAN SAFARI 3D, 8.1 out of 10 based on 7 ratings

AFRICAN SAFARI 3D Trailer

weitere Infos
weitere Filme aus diesem Genre:
Ihre Meinung -

Ihr Kommentar

Share on Tumblr