ANGELS‘ SHARE

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 7.6/10 (11 votes cast)

Vielleicht muss ein guter Film funktionieren wie ein edler Whisky – als lange gereifter Genussmoment, der sich aromatisch im ganzen Körper ausbreitet, eine Ahnung von seiner Herkunft vermittelt und im Abgang eine herbe und bittersüße Note hinterlässt.

ANGELS‘ SHARE – EIN SCHLUCK FÜR DIE ENGEL

Nach LOOKING FOR ERIC und JUST A KISS brachte die britische Regielegende Ken Loach und erneut mit seinem bewährten Drehbuchautor Paul Laverty, die bisher warmherzigste Komödie seiner Karriere auf die große Leinwand: Der Film ANGELS‘ SHARE – EIN SCHLUCK FÜR DIE ENGEL, der sich bei seiner Premiere in Cannes 2012 blitzschnell zum Publikums- und Juryliebling (Preis der Jury) mauserte, ist ein raubeiniges und erdiges Loblied auf Schottland, auf seine Bewohner und ihr heiliges Nationalgetränk, dem Whisky.

ANGELS‘ SHARE

Und schon gewusst?: „The Angels‘ Share“ nennt der Fachmann die wenigen Prozent eines Whiskys, die automatisch durch die Fasswand verdunsten…

ANGELS‘ SHARE, Besetzung

In den Hauptrollen der britischen Komödie sind die Schauspieler Paul Brannigan (UNDER THE SKIN), John Henshaw (LABRATS), Roger Allam (DIE EISERNE LADY), Garry Maitland (TICKETS), Jasmin Riggins aus der TV-Serie EMPTY, William Ruane (FAST ROMANCE) sowie Siobhan Reilly (THE CLAN) zu sehen.

ANGELS‘ SHARE, Bilder

ANGELS‘ SHARE, Filminhalt

Robbie (Paul Brannigan) ist ein notorisches Problemkind.

Nachdem er in Glasgow haarscharf an einer Gefängnisstrafe vorbei schrammte, dafür jedoch zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert wird, trifft er nicht nur auf drei Gleichgesinnte, sondern auch auf einen Sozialbetreuer (John Henshaw), der ihn an eine genußvolle Leidenschaft heranführt: Den teuersten und besten Malt Whisky der Welt.

Um sich und seiner jungen Familie eine Zukunft zu ermöglichen, lässt er sich bald darauf auf einen sagenhaften Coup ein: Irgendwo in den schottischen Highlands soll nämlich noch ein Fässchen des teuersten Whiskys der Welt existieren.

Und ein paar Flaschen von diesem „Wasser des Lebens“ könnten ihm und seinen Freunden tatsächlich eine sorgenfreie Zukunft bescheren – oder 20 Jahre hinter Gittern…


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: PROKINO

ANGELS' SHARE, 7.6 out of 10 based on 11 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*