KING OF CALIFORNIA

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 6.5/10 (4 votes cast)

Zumindest aus einer Sichtweise ein Supermarkt der Superlative!

KING OF CALIFORNIA

Regisseur Mike Cahill gibt mit dem Film sein Kinodebüt und die Komödie KING OF CALIFORNIA erzählt die waghalsige Geschichte des liebenswerten Spinners Charlie, der durch Michael Douglas gespielt wird.

Hollywoodmime Douglas, inzwischen über 60 Jahre alt, schlägt sich als zottliger Kauz, der unter einem Supermarkt einen riesigen Goldschatz vermutet und als manisch-depressiver Vater zwar tapfer, jedoch mehr schlecht als recht durch die Handlung.

KING OF CALIFORNIA, Filmkritik

Die Story klingt nicht nur abgedreht und abenteuerlich – sie ist es auch!

Doch neben der eher oberflächlichen Situationskomik bzw. dem stellenweise amüsant anmutenden Slapstikpotenzials eines Michael Douglas (u.a. DER ROSENKRIEG, DER GEIST UND DIE DUNKELHEIT), soll auch ein tiefgründiger Vater-Tochter-Konflikt erzählt werden. Und daran hapert es kräftig, denn Evan Rachel Wood als Filmtochter kommt stilistisch sehr blass daher.

Darüber müsste sie sich allerdings nicht wirklich Gedanken machen. Auch Hollywoodgröße Michael Douglas hat in KING OF CALIFORNIA außer wirren Haaren leider nicht viel beizusteuern. Das liebswert Chaotische mag man dem smarten Macho irgendwie nicht abnehmen.

Das Gleiche trifft auf das Drehbuch zu, was sich ebenso wenig königlich darstellt. Es möchte im Grunde von den beiden Darstellern provitieren, aber es funktioniert nicht und schon gar nicht, wenn das Vater-Tochter-Verhältnis, die Charaktere so unglaubwürdig aufgesetzt wirken.

Was am Ende bleibt ist nur die Erkenntnis, dass Träume durchaus über eine verblüffende Macht verfügen können…und diese -zumindest im Film- öfter wahr werden als im wirklichen Leben.

KING OF CALIFORNIA, Filminhalt

Charlie wurde gerade aus der Nervenheilanstalt entlassen und kehrt mit einem verrückt anmutenden Plan zu seiner erwachsenen Tochter Mirian (Evan Rachel Wood) nach hause zurück.

Er behauptet in einem Supermarkt, unter einer meterhohen Betondecke, verbirgt sich ein Goldschatz aus dem 17. Jahrhundert. Zusammen mit ihr will er ihn ausgraben.

Es gibt nur ein Problem: Dies soll „stil“ und heimlich“ sowie während der Öffnungszeiten geschehen…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: 3 L Filmverleih

KING OF CALIFORNIA, 6.5 out of 10 based on 4 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*