SCHIMPANSEN

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 7.8/10 (25 votes cast)

Die Regenwälder der Elfenbeinküste und Ugandas sind das bedrohte Reich der Schimpansen – jener Spezies, die unsere engsten Verwandten im Tierreich sind…

SCHIMPANSEN, Kinostart

Der Naturfilm SCHIMPANSEN (Originaltitel: Chimpanzee) startet am 9. Mai 2013 in den Kinos.

Alastair Fothergill (UNSERE ERDE, DEEP BLUE), einer der wohl erfolgreichsten Naturfilmer weltweit, erzählt in der Natur-Dokumentation SCHIMPANSEN vom tragisch-glücklichen Schicksal eines verwaisten Schimpansenjungen: Oscar ist ein kleiner neugieriger Schimpanse. Er ist 3 Jahre alt und hat eine große Familie. Oskars Neugier und Entdeckungslust scheint keine Grenzen zu kennen. Er spielt gern ausgelassen mit den anderen Kleinen, bis er plötzlich nach einer Attacke einer rivalisierenden Schimpansengruppe auf sich allein gestellt scheint.

SCHIMPANSEN

Ihre Gattung teilt sich in zwei Arten: Den Gemeinen Schimpansen und den Bonobo oder Zwergschimpansen. Schimpansen können sowohl am Boden als auch auf den Bäumen nach Nahrung suchen und Schimpansen sind Allesfresser, die sich aber zum überwiegenden Teil von Pflanzen ernähren.

Ihre Kopfrumpflänge reicht bis 94 Zentimeter, die Arme sind länger als die Beine. Hände und Füße enden in fünf Fingern, beziehungsweise Zehen, und sie haben –wie alle Menschenaffen- keinen Schwanz. Gemeine Schimpansen sind in Bezug auf ihren Lebensraum flexibler als andere Menschenaffen. Im Gegensatz zu den Bonobos, die ausschließlich Regenwaldbewohner sind, ist der Gemeine Schimpansen auch in trockenen, baumarmen Savannen beheimatet.

Beide Schimpansenarten sind durch die fortschreitende Zerstörung ihres Lebensraumes und die Übertragung von Krankheitserregern des Menschen bzw. durch Ökotourismus, über Forscher, Naturfilmer oder Wilderer bedroht.

Besondere Verdienste im Zusammenhang mit dem Artenschutz -speziell für den der Schimpansen- erwarb die Verhaltensforscherin, Umweltaktivistin und Friedensbotschafterin Valerie Jane Goodall. Sie gründete 1976 das „Jane Goodall Institute for Wildlife Research, Education and Conservation“ und ist trotz ihres inzwischen betagten Alters noch immer unermüdlich auf der ganzen Welt unterwegs, um sich für den Erhalt der Umwelt und insbesondere für den Schutz der Schimpansen einzusetzen (siehe Link: JANE’S JOURNEY – DIE LEBENSREISE DER JANE GOODALL).

SCHIMPANSEN, Bilder

SCHIMPANSEN, Filminhalt

Über einen Zeitraum von drei Jahren gedreht, gewährt uns der Filmemacher Alastair Fothergill gemeinsam mit dem Regisseur Mark Linfield einen intimen Blick auf die enge Verbundenheit zwischen diesen Tieren, ihr liebevolles Spiel, ihre hohe Intelligenz und die gemeinsame Bewältigung ihres Alltags in den tropischen Wäldern.

Mit Filmmaterial, welches in dieser Form bisher nicht produzierbar war, entstand eine gleichermaßen beeindruckende wie humorvolle Geschichte, die von dem individuellen Triumph der Natur und von festen Familienbanden handelt – und die in Hinsicht auf die Zweibeiner gar nicht so tierisch anmutet.


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: DisneyNature

SCHIMPANSEN, 7.8 out of 10 based on 25 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*