DIE WELLE

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 9.4/10 (8 votes cast)

William Ron Jones, der selbst als Lehrer tätig war, sagt zu dem Experiment „THE THIRD WAVE“, das 1969 in einer High School Geschichtsklasse in Palo Alto, California tatsächlich durchgeführt wurde und was dem Film DIE WELLE zu Grunde liegt: „Es war eines der furchterregendsten Dinge, die ich je in einem Klassenraum erlebt habe…“

DIE WELLE

Der Jugendbuchklassiker „The Wave“, vom Autor Morton Rhues, gehört schon längst und nicht nur hier zu Lande zum Allgemeinbildungsgut an den Schulen. Die Geschichte, die wie gesagt auf wahren Ereignissen beruht, zeigt auf erschreckende Weise, wie virulent der Faschismus bis in die heutige Zeit ist.

Der Regisseur Dennis Gansel (u.a. NAPOLA) hat die provokante und Nationalitäten übergreifende, zentrale Frage des Romans: „Kann in eine moderne Demokratie erneut der Faschismus Einzug halten?“ aufgegriffen und 2008 mit seinem Film DIE WELLE in das Kino gebracht. Unterstützung erhielt das Set vom Original-Initiator William Ron Jones, der bei den Dreharbeiten dabei war.

DIE WELLE, Soundtrack

Der energiegeladene Soundtrack kommt von Empty Trash. Deren Frontmann, Max Buskohl, dürfte einigen durch die RTL-Castingshow „DSDS“ ein Begriff sein, in der sich der Sänger 2007 beworben hatte.

Was ist Faschismus?

Doch was ist Faschismus? Ist es bereits die Disziplin und Effizienz in einer Gruppe, die mit einer Uniformierung einhergeht? Oder ist es der in Form von Ausgrenzung bzw. Diffamierung vollzogene und aggressive Druck auf Andersdenkende?

Wenn das zusammengenommen schon Faschismus ist, dann gibt es tatsächlich viele und faschistisch anmutende Verhaltensmuster auch (wieder) in der deutschen Gegenwart…

DIE WELLE, Filmkritik

Zusammen mit dem Erfolgsproduzent Christian Becker (u.a. NEUES VOM WIXXER) gelang dem Regisseur und Grimme-Preisträger Dennis Gansel die Geschichte modern, packend und authentisch zu erzählen.

Obwohl seit dem Experiment fast 30 Jahre vergangen sind, ist das Thema und damit der Film immer noch aktueller denn je: Erneut werden von Nazis Menschen an öffentlichen Plätzen niedergeprügelt und die Schlagzeilen der Medien berichten von Lehrern, die im Musikunterricht ihre Schüler zum Hitlergruß und zum Singen eines Nazi-Liedes auffordern…

Mein Fazit: Wichtig und ansehenswert!

DIE WELLE, Filminhalt

Foto: Constantin

Der Gymnasiallehrer Rainer Wegner (Jürgen Vogel, u.a. SCHWERKRAFT, GNADE) steht vor der schwierigen Aufgabe, seinen Schülern den Faschismus und seine Auswirkungen auf die Welt zu erklären. Beginnend mit einem Film über die Konzentrationslager, versucht er die ersten Eindrücke in der Zeit zwischen 1939 und 1945 zu vermitteln…

Das Ergebnis und die Reaktionen welche darauf folgen sind ermutigend: Die Schüler sind geschockt und verstehen nicht, wie die Menschen damals von alledem nichts mitbekommen haben (wollen) und sie halten die Wiederholung des Nazi-Terrors in der heutigen, aufgeklärten Zeit für nahezu ausgeschlossen! Daraufhin geht er einen Schritt weiter und wagt ein riskant- pädagogisches Experiment…

Alles beginnt zunächst verständlich und harmlos mit solchen Begriffen wie: Disziplin und Gemeinschaft…

„Ihr seid also der Meinung, dass’ne Diktatur in Deutschland heute nicht mehr möglich wäre?!“ Mit diesem Satz und der Übernahme der Führungsrolle durch Wegner, nehmen die äußerst bedenklichen Verwirrungen ihren Anfang: Schon nach wenigen Tagen gehorchen die Schüler scheinbar bedingungslos ihrem Lehrer und Vorbild. Andersdenkende werden kurzerhand ausgeschlossen, schikaniert und drangsaliert…

Mehr noch, ein regelrechter und beängstigender Gruppenzwang entsteht, der von diktatorischen Zügen umrahmt wird. Die Jugendlichen haben ihr eigenes Denken abgelegt und verbreiten mit Begeisterung das Gedankengut in der ganzen Schule.

Als die Situation zu eskalieren droht, will Wegner das Experiment abbrechen, doch es ist zu spät! DIE WELLE  hat bereits eine Eigendynamik bekommen und gerät völlig außer Kontrolle…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Constantin

DIE WELLE, 9.4 out of 10 based on 8 ratings

1 Kommentar zu DIE WELLE

  1. Richig guter Film! Der gehört in allen Schulen gesehen! Inhaltlich sehr wertvoll und auch noch so gut verfilmt! Nicht langweilig, fesselnd!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*