LIFE OF PI

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 7.7/10 (50 votes cast)

Lee’s LIFE OF PI – SCHIFFBRUCH MIT TIGER galt als heißester Oscar-Kandidat für 2013!

Mit minutenlangen Standing Ovations feierte bereits ein begeistertes Premierenpublikum zur Eröffnung des New York Filmfestival die Welturaufführung. Die „New York Post“ bezeichnete LIFE OF PI – SCHIFFBRUCH MIT TIGER gar als das visuell umwerfendste, was 2012 in den Kinos gelaufen ist. „Der Film ist hypnotisch schön und nutzt 3D noch besser als in AVATAR. Und wenn man die Geschichte verkürzt zusammenfassen würde, ist es ein CASTAWAY in einem Rettungsboot – mit einem indischen Teenager in der Rolle von Tom Hanks.“

LIFE OF PI – SCHIFFBRUCH MIT TIGER

News: Mehr als verdient – LIFE OF PI bzw. der Filmemacher Ang Lee wird mit einem Oscar für die beste Regie geehrt.

„Schiffbruch mit Tiger“

Der Roman „Schiffbruch mit Tiger“ des Kanadiers Yann Martel, erschienen 2001, hat sich weltweit mehr als sieben Millionen Mal verkauft. International und auch in Deutschland stand „Schiffbruch mit Tiger“ jahrelang auf den Bestsellerlisten. Seine abenteuerliche und phantastische Geschichte hat leidenschaftliche Fans rund um den Globus hervorgebracht, die von der Überlebensgeschichte des Jungen Pi, der 227 Tage mit einem bengalischen Tiger an Bord eines Rettungsboots über den Pazifik treibt, fasziniert und beglückt wurden.

LIFE OF PI, Besetzung

Für die Hauptrolle des Pi hat der taiwanesische Filmemacher Ang Lee (u.a. DER EISSTURM, BROKEBACK MOUNTEN) über 3.000 junge Schauspieler gecastet und schließlich einen 17-jährigen Inder besetzt, der bis dahin noch keinerlei Schauspielerfahrung hatte: Suraj Sharma steht mit seinem ersten großen Film somit am Beginn einer vielversprechenden Karriere.

In weiteren Rollen spielen Gérard Dépardieu (u.a. DAS SCHMUCKSTÜCK, DAS LABYRINTH DER WÖRTER), Hollywood-und Bollywoodstar Star Irrfan Khan (THE AMAZING SPIDERMAN, SLUMDOG MILLIONAIRE), Tobey Maguire (BROTHERS, SPYDERMAN 3) sowie die indische Schauspielerin Tabu (THE NAMESAKE) und Rafe Spall (PROMETHEUS – DUNKLE ZEICHEN).

LIFE OF PI, Pressestimmen

„Eine wunderschöne und gelungene Umsetzung des Weltbestsellers von Yann Martel. Ang Lee gelingt es in dieser Legende von einem schiffbrüchigen Teenager und einem bengalischen Tiger bewundernswert, dem Zuschauer ein Gefühl des Staunens zu vermitteln. (…) Regisseur Ang Lees Handschrift ist zugleich unsichtbar und überall prägend, in dem Takt, der Intelligenz, der Neugier und dem Vertrauen, das für dieses große Unternehmen nötig sind.“ ( HOLLYWOOD REPORTER)

„Selbst unter so dramatischen Begrenzungen (des Erzählens, wie auf einem Rettungsboot im Ozean) gibt es hier keinerlei Mangel an Ereignissen, Spannung und Überraschungen. (…) Der Newcomer Suraj Sharma liefert ein unglaublich einnehmendes Leinwand Debüt. (…)

Zwischen dem Jungen und dem Tiger entwickelt sich, sehr berührend und fast unmerklich, eine Beziehung, die von gegenseitiger Vorsicht zu wechselseitiger Freundschaft, ja beinahe Liebe reicht. (…) LIFE OF PI verkörpert die spirituelle Hingabe seines Protagonisten und lässt in dieser Geschichte von Gefahr, Einsamkeit und Verlust so etwas wie ein Gefühl der Gnade und der Ehrfurcht vor der Schöpfung aufscheinen.“ (VARIETY)

LIFE OF PI SCHIFFBRUCH MIT TIGER, Bilder

LIFE OF PI, Filminhalt

Pi Patel ist der Sohn eines indischen Zoodirektors. Eine Katastrophe führt dazu, dass er mitten auf dem Ozean, abgeschnitten von der Außenwelt, in einem Rettungsboot dahintreibt. Dieses teilt er sich mit dem einzigen anderen Überlebenden: Einem furchteinflößenden, bengalischen Tiger namens Richard Parker, zu dem er eine wundersame und unerwartete Verbindung aufbaut.

Pi nutzt seinen ganzen Einfallsreichtum, um den Tiger zu trainieren, seinen Mut, um den Elementen zu trotzen, und schlussendlich seinen Glauben, um die Kraft aufzubringen, sie beide zu retten.

Die schicksalhafte Reise des Teenagers wird dabei zunehmend ein episches Abenteuer voller gefährlicher Entdeckungen und Erlebnisse.


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: Twentieth Century Fox

LIFE OF PI , 7.7 out of 10 based on 50 ratings

1 Kommentar zu LIFE OF PI

  1. der trailer ist viel versprechend, wollen mal hoffen dass der film auch hält was der trailer verspricht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*