MR. MORGAN’S LAST LOVE

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 8.5/10 (22 votes cast)

Nach langjähriger Leinwandabstinenz ist ab August 2013 Michael Caine (GOTTES WERK UND TEUFELS BEITRAG, INCEPTION) wieder in den Kinos zu sehen.

MR. MORGAN’S LAST LOVE

Die deutsch-belgischen Koproduktion MR. MORGAN’S LAST LOVE beruht auf dem Roman „Die letzte Liebe des Monsieur Armand“ (Diogenes Verlag) von Françoise Dorner und erzählt die bittersüße Geschichte eines einsamen Witwers, der in Paris durch die Zufallsbekanntschaft mit einer freimütigen und impulsiven Französin seinen Lebensmut zurückgewinnt.

Sandra Nettelbeck

Die Regie in dem Drama MR. MORGAN’S LAST LOVE führte die deutsche und schon oft auf internationalen Festivals prämierte Filmregisseurin und Drehbuchautorin Sandra Nettelbeck (u.a. BELLA MARTHA, HELEN).

Ihren ersten Spielfilm, UNBESTÄNDIG UND KÜHL, setzte die Regisseurin bereits 1995 für die Sendereihe „Das kleine Fernsehspiel im ZDF“ um.

MR. MORGAN’S LAST LOVE, Besetzung

Gedreht wurde für MR. MORGAN’S LAST LOVE an der bretonischen Küste, in Belgien und Paris.

Neben dem zweifachen Oscar-Preisträger und der britischen Darsteller-Legende Sir Michael Caine, spielen der französische Shooting Star Clémence Poésy (127 HOURS, BRÜGGE SEHEN UND STERBEN), Justin Kirk (WEEDS), die vierfach Oscar-nominierte US-Darstellerin Jane Alexander (THE RING, TERMINATOR – DIE ERLÖSUNG), die französische „César“-Preisträgerin Anne Alvaro (SCHMETTERLING UND TAUCHERGLOCKE) sowie Golden-Globe-Gewinnerin Gillian Anderson (AKTE X – DER FILM).

MR. MORGAN’S LAST LOVE, Bilder

MR. MORGAN’S LAST LOVE, Filminhalt

Eine kleine, harmlose Geschichte: Der lebensmüde, amerikanische Witwer Matthew Morgan (Michael Caine) hat früher Philosophie unterrichtet. Jetzt ist er im Ruhestand und einsam.

Seine Frau ist gestorben, seine Kinder wohnen weit weg und denken nur an sich selbst. Das Leben, so scheint es ihm, ist vorbei und es ist fast lächerlich, dass er sich so freut, als er die hübsche Französin Pauline (Clémence Poésy) im Bus kennenlernt: Sie hebt ihm seinen Stock auf und grüßt ihn freundlich.

Diese oberflächliche Begegnung berührt ihn so sehr, dass er Pauline unbedingt wiedersehen möchte. Das gelingt ihm auch und sie verbringen eine kurze, aber wunderschöne Zeit miteinander. Denn die Zwanzigjährige, die ihre Eltern bei einem Autounfall verloren hat und sich seit dem nie wirklich bei jemanden geborgen fühlte, ist auf der Suche nach einer Familie – sieht in Matthew eine Art Großvater, der sie doch adoptieren könnte.

Gemeinsam entdeckt das sonderbare Pärchen somit wahre Freundschaft, gute Gesellschaft, einfühlsame Romantik und lernt den Wert einer Familie erneut kennen.

Bald muss Pauline jedoch erfahren, dass sich Matthew seit dem Tod seiner Frau von seinen eigenen Kindern entfremdet hat. Als diese nach einem gescheiterten Selbstmordversuch von Matthew in Paris auftauchen, versucht Pauline zunächst vergebens, die Beziehung zwischen Matthew und seinem Sohn Miles (Justin Kirk) zu retten.

Und dabei kommen sich Pauline und Miles näher – beide verlieben sich ineinander…! Doch das neu gefundene Glück, stellt die Vater und Sohn-Beziehung erneut auf eine harte Probe. Pauline gerät buchstäblich zwischen die Fronten.

Erst allmählich lernen sich Vater und Sohn zu respektieren, lassen Vergangenes ruhen, richten den Blick nach vorn und versuchen -jeder auf seine Art- zurück zu Liebe und Hoffnung zu finden…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Senator Film, Mariki Am, Diogenes Verlag

MR. MORGAN'S LAST LOVE, 8.5 out of 10 based on 22 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*