DER GHOSTWRITER

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)

RomanPolanski erhielt 2003 einen Oscar für seinen Film DER PIANIST und hat weltweit viele Fürsprecher in der Filmbranche.

DER GHOSTWRITER, Kinostart

Auf Grund eines internationalen Haftbefehls konnte der Regisseur jedoch nicht persönlich zur Verleihung nach Los Angeles kommen. 2009 im September, bei der Anreise für das Zürich Film Festival bzw. zur Premiere seines Films DER GHOSTWRITER (Originaltitel: THE GHOST WRITER), wurde er in der Schweiz verhaftet.

Somit war es lange ungewiss, wann und ob überhaupt DER GHOSTWRITER in die Kinos kommt…

DER GHOSTWRITER

Der Film basiert auf dem Roman „The Ghost“ des erfolgreichen britischen Schriftstellers Robert Harris. Ob die Handlung, die im Dunstkreis von Tony Blair spielt auf Tatsachen oder einer Fiktion beruht, darüber schweigt der Autor.

DER GHOSTWRITER, Besetzung

Die Dreharbeiten zum Film DER GHOSTWRITER begannen im Februar 2009 in den Babelsberg-Studios in Berlin. Hier hat Polanski bereits Teile seines Films DER PIANIST gedreht. Ein weiterer Drehort war die Nordseeinsel Sylt, die so umdekoriert wurde, dass sie dem Roman-Schauplatz „Marthas Vineyard“ im US-Bundesstaat Massachusetts gleicht.

Dies war nötig, da der Regisseur nicht in die USA einreisen konnte, ohne verhaftet zu werden. Entlang der Sylter Mautstraße im Listland, die dem Verlauf des sogn. „Ellenbogens“ folgt, baute man u.a. eine typisch, amerikanische Überlandleitung auf. Im Hafen von List wurden Straßenschilder getauscht und Schiffsnamen überklebt. Sogar die Fähre Syltexpress, die normalerweise Urlauber von der dänischen Insel Rømø (deutsch: Röm) nach Sylt bringt, wurde zum schwimmenden Film-Set und zeitweise für den Passagierverkehr gesperrt…

In dem aufwendigen Set sind neben Pierce Brosnan (DIE THOMAS CROWN AFFÄRE), Ewan McGregor (HAYWIRE), Olivia Williams (WER IST HANNA) und Kim Cattrall (SEX AND THE CITY 2) auch Jim Belushi (THE FLORENTINE) und Robert Pugh (ROBIN HOOD) zu sehen.

Ein Hauch von Hollywood auf Usedom

Die Akteure aus Hollywood fühlten sich anscheinend pudelwohl im kühlen Norden und Pierce Brosnan mit Kollegin Kim Cattrall nutzten ihr freies Wochenende, um die Ostseeküste der neuen Bundesländer zu erkunden. Nach dem Besuch einer Kunstausstellung genossen die Schauspieler einen Spaziergang durch den Küstenort Zinnowitz. Dort ließen sie sich im Cafe „Marima“leckere Torten schmecken und sorgten auf der Insel Usedom für einen Hauch von Hollywood.

Roman Polanski hatte weniger Glück, denn er wurde -wie gesagt- am Züricher Flughafen verhaftet. Laut Aussage der Behörden soll Polanski 1977 eine Minderjährige zu sexuellen Handlungen genötigt haben. Bei den Organisatoren des Filmfestivals hatte die Verhaftung Polanskis Schock und Unverständnis ausgelöst. Es bestünde aber weiterhin ein Interesse daran, ihm den Preis für sein Lebenswerk zu überreichen.

Das Opfer, die mittlerweile 45jährige Samantha Geimer (geb. Gailey), hatte bereits 1997 die Klage gegen Polanski zurückgezogen. Sie wolle ihr Leben in Ruhe führen, hätte die damaligen Geschehnisse verarbeitet und wolle nicht ständig von der Presse belästigt werden.

Dieser Wunsch blieb unerfüllt. Nach seiner Verhaftung wurde sie wochenlang von der Presse bedrängt. Gerüchten zufolge soll Polanski ihr bereits 1978 eine Entschädigung in sechstelliger Höhe zugesagt haben, welche sie bis 1996 einzufordern versuchte und dann die Klage fallen ließ. Ob sie die Entschädigung erhalten hat, ist bis heute nicht bekannt.

Und – Polanskis Verhaftung geschah während der Post-Produktion zum Film DER GHOSTWRITER. Das konnte den Regisseur jedoch nicht davon abhalten, selbst von Gefängnis aus an dem Film weiter zu arbeiten. Nach einer Kautionszahlung im Millionenbereich wurden die schwedischen Gardinen gegen eine Fußfessel ausgetauscht und er konnte den Film in einem Schweizer Chalet fertig stellen…

DER GHOSTWRITER, Filminhalt

Der kürzlich in den Ruhestand getretene, britische Premierminister Adam Lang (Pierce Brosnan) schreibt zurückgezogen auf einer Insel vor der amerikanischen Ostküste seine Memoiren. Nachdem sein langjähriger Mitarbeiter ertrinkt, bekommt er einen professionellen Ghostwriter (Ewan McGregor) zur Seite gestellt.

Langs Ehefrau (Olivia Williams) und deren Mitarbeiterin (Kim Cattrall) verstricken den Schriftsteller schnell in politische und sexuelle Intrigen. Über Lang schwebt plötzlich ein drohendes Verfahren wegen Kriegsverbrechen und ein mysteriöses Geheimnis aus seiner Vergangenheit, das zu einem internationalen Fiasko zu führen scheint…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Kinowelt Filmverleih

DER GHOSTWRITER , 9.7 out of 10 based on 3 ratings

3 Kommentare zu DER GHOSTWRITER

  1. Der Film ist zugegebenerweise gut. Ich mag Polanski ja überhaupt nicht, aber Pierce Brosnan ist mal wieder ein Muß und seit „Remington Steele“ unvergesslich. Dieser Film hat natürlich endlich mal ne richtige Handlung ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*