THE RITE

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 6.3/10 (4 votes cast)

Der schwedische Regisseur Mikael Håfström inszenierte den Horror-Thriller THE RITE, welcher auf wahren Tatsachen beruhen – soll…?!

THE RITE – DAS RITUAL

Colin O’Donoghue (u.a. DIE TUDORS) spielt darin den desillusionierten, jungen Michael Kovak, der in Rom Theologie studiert, um später Priester zu werden.

Im Vatikan trifft der Seminarist auf Pater Lucas (Anthony Hopkins, u.a. THOR). Dessen unorthodoxe Methoden, seinen Glauben täglich aufs Neue zu festigen und zu manifestieren, schrecken selbst vor grausamen Exorzismen nicht zurück. Bald wird Michael auf eine Gewissens-Probe gestellt, die seine kühnsten Erwartungen übertrifft und seine Vorstellungen von Wissenschaft und Glaube grundlegend erschüttert…

Mikael Håfström

Mikael Håfström, 1960 in Lund geboren, absolvierte sein Filmstudium in Stockholm und New York City. Im Anschluss daran arbeitet Håfström als Regieassistent für das schwedische Fernsehen. 2003 macht er sich erstmals mit dem Drehbuch für die grandiose Kino-Komödie KOPS einen Namen und spätestens nach den Filmen ENTGLEIST oder ZIMMER 1408 wird Håfström auch hierzulande immer öfter im Zusammenhang mit gutem, skandinavischen Film gebracht.

EXORZISMUS das Teufels-Werk

Bereits 1973 rief Regisseur William Friedkin mit seinem Gruselschocker DER EXORZIST das sowohl gemochte wie umstrittene Genre des Exorzismusfilms ins Leben. Seither versuchten sich, neben Sequels und Prequels, zahlreiche Nachfolger im tückischen Geschäft der Teufelsaustreibung.

So wurde unter anderem im Milleniumsjahr und mit Kim Basinger in der Hauptrolle der Film DIE PROPHEZEIHUNG aus dem Grabe gehoben. 2005 erblickten die Elemente des Mystery-Horror mit DER EXORZISMUS VON EMELY ROSE, unter der Regie von Scott Derrickson, das Licht der Leinwand. Beide Filmkritiken fielen vernichtend aus!

Wurde die PROPHEZEIHUNG noch mitleidig belächelt, erfuhr der Thriller DER EXORZISMUS VON EMELY ROSE überhaupt keine Gnade. Da half weder flehen um göttliche oder weltliche Vergebung, der Schocker schockte das Publikum aber nur durch sein extrem schlechtes Drehbuch, den grausig agierenden Protagonisten bzw. deren teuflisch-dümmliche Dialoge.

Last But Not Least sei in diesem Zusammenhang noch Daniel Stamm’s pseudodokumentarischer Horrorfilm DER LETZTE EXORZISMUS von 2010 genannt, denn dieser findet 2011 seine indirekte Fortsetzung in Mikael Håfström’s THE RITE – DAS RITUAL.

Mit Anlehnung an das Tatsachenbuch „Die Schule der Exorzisten – Eine Reportage“ von Matt Baglio, versucht Håfström sich dem Thema der diabolischen Dämonenverbannung aus „schwedischer Sicht“ zu nähern. Aber gelang das besser?

THE RITE, Filmkritik

Der größte Coup des übernatürlichen Thrillers ist seine hochkarätige Besetzung, der „Rest“ ist so la, la.

Neben Rutger Hauer (u.a. SIN CITY, BARBAROSSA) und Ciarán  Hinds (GHOST RIDER, HARRY POTTER) ist Oscarpreisträger Anthony Hopkins (u.a. DAS PERFEKTE VERBRECHEN, ICH SEHE DEN MANN DEINER TRÄUME) zu sehen. Insbesondere Hopkins brilliert in der Rolle des ungewöhnlichen Priester mit dem unvergleichlichen, schwarzen Humor eines Hannibal Lecters.

So unterbricht Pater Lucas schon mal eine Teufelsaustreibung, um an sein Handy zu gehen und ist auch sonst wenig zimperlich in seinen Umgangsformen. Dies sind allerdings nur kurze Aufwallungen von Humor, denn insgesamt geht es Regisseur Mikael Håfström natürlich um schauriges Ambiente und schleichendem Horror – und das wiederum, erreicht er weitgehend auch…

THE RITE, Filminhalt

Erzählt wird die Geschichte des amerikanischen Priesterschülers Michael Kovak, der sich nicht sicher ist, ob er sein Gelübde ablegen will. Um ihm zu helfen, seine Zweifel zu überwinden, schickt ihn sein Mentor zu einem Exorzistenkurs nach Rom.

Dort macht er Bekanntschaft mit der attraktiven Journalistin Angeline (Alice Braga, u.a. I AM LEGEND, PREDATORS) und alsbald auch mit dem legendären Pater Lucas. Er ist die exzentrische Eminenz unter den Exorzisten und gibt Michael intimen Einblick in sein komplexes Handwerk.

Die erste Behandlung findet mit einer 16jährigen Schwangeren (Marta Gastini, IO & MARILYN) statt. Doch Michael ist von ihrem Augenrollen und Sprechen mit veränderter Stimme wenig beeindruckt und glaubt, dass sie als Inzestopfer mit einer Psychose kämpft.

Aber im weiteren Verlauf wird der junge Zweifler mit unerklärlichen Phänomenen konfrontiert. Als Pater Lucas schließlich ebenfalls in die Fänge Beelzebubs gerät, muss Michael seinen Unglauben überwinden, um ihn zu retten…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Warner Bros., kino.de

THE RITE , 6.3 out of 10 based on 4 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*