TRANSFORMERS 3

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 9.1/10 (56 votes cast)

Bedenkt man, dass Regisseur Michael Bay der große Wunschkandidat für Steven Spielberg und Don Murphy war, jener aber zunächst kein Interesse an der Regiearbeit hatte, könnte man Spielberg & Co. für die geleistete Überzeugungsarbeit -zumindest anfänglich- sogar dankbar sein…

TRANSFORMERS – DARK OF THE MOON

Doch trotz der genialen Vermarktungsgeschichte bzw. den ungebrochenen Erfolgen der vorangegangenen Teile kam es auch während der Produktion von TRANSFORMERS 3 erneut zu, sagen wir mal: Unstimmigkeiten.

Was jedoch schließlich zählte, war wieder nur die Mission bzw. gehörte es zum nun fast obligatorischen Blechbolidengeklapper des Michael Bays, welchem inzwischen kaum jemand wirklich noch Beachtung schenkt…

TRANSFORMERS 3 in 3D

Die 3er-Hitliste liest sich diesbezüglich jedenfalls wie folgt: 1. diverse Verschiebungen des Kinostarts, 2. heftige Diskussionen über den Wechsel der weiblichen Hauptrolle und 3., die Verweigerung des Filmemaches für die 3D-Technik. Denn man höre und staune, dem Thema 3D stand der Meister sehr skeptisch gegenüber. Seine Meinung: Das aufwändige Equipment sei beim Dreh von Actionfilmen schwierig zu händeln und für ihn nicht praktikabel…

Ja und dann gibt es noch die eingeschworene TRANSFORMERS– Gemeinde, die sich trotz der allgemeinen Lobdudelei für den Filmemacher nicht mehr in den Blecheimer stecken lässt: So sind bei weitem nicht alle TRANSFORMERS– Fans über den weiteren Verbleib von Michael Bay als Regisseur glücklich. Speziell seine Designmodifikationen wurden schon oft auf diversen Internetforen mit „verdammungswürdiges Sakrilegen“ verglichen…! Tja – über Geschmack lässt sich halt streiten…

Denn es stellt sich unter den deutschen Nerds zum Beispiel die Frage: Warum aus Bumblebee nicht auch ein VW-Käfer, sondern unbedingt ein Camaro werden muss. Und weshalb sich Megatron nicht in eine überdimensionale Schusswaffe, sondern vielmehr in einen futuristischen Kampfjet transformiert. Dennoch dürfte das nur wirklich eingefleischte Transformers-Hardliner stören. Der „normale“ Action-Fan kann sich sicherlich weiterhin an der bisher perfektesten Fusion aus realer Action und fotorealistischer Computeranimation berauschen.

TRANSFORMERS in der Krise ?

Was sich bereits nach TRANSFORMERS 2 abzeichnete: Die Drehbuchschreiber Roberto Orci und Alex Kurtzman (COWBOYS & ALIENS), die maßgeblich am großen Erfolg des ersten Megakinoevents Anteil hatten, wurden für TRANSFORMERS 3 vom Studio Paramount Pictures kurzerhand „hinaus-transformiert“. Das klang natürlich auf der WEB-Site des Mit-Produzent Don Murphy ganz anders: „Die beiden Autoren sind der Meinung, dass die Transformers-Reihe dringend frisches Ideen-Blut braucht und sie befürchten, dass sie sonst bald als langweilig und bequem angesehen werden.“

Nach dem dies auch ein Michael Bay gleich eingesehen hat, ließ Orci Kurtzman (u.a. STAR TREK, MISSION IMPOSSIBLE III) im Nachhinein verlauten, dass ihr Drehbuch zu TRANSFORMERS 2 eines der Schlechtesten war, welches sie je geschrieben haben: Ein Film mit gewöhnungsbedürftigen Handlungsabläufen, übertriebener, exzessiver und werbeästhetischer Glorifizierung des US-Militärapparats und Charaktere ohne Tiefe…!
Na, schau an…

TRANSFORMERS 3, Filminhalt

Am 20. Juli 1969 landet Apollo 11 auf dem Mond und Neil Armstrong schreibt Geschichte. Als erster Mensch setzt er seinen Fuß auf den Mond und sagt: „Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit“ – doch das war nur die halbe Wahrheit…

Auf der dunklen Seite des Mondes stoßen die Astronauten auf das Wrack eines Raumschiffs! 40 Jahre lang hält die Regierung die Entdeckung geheim. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Ein bislang unentdeckter TRANSFORMER wird an Bord des Raumschiffs reaktiviert: Es ist der verschollen geglaubte Herrscher von Cybertron, Shockwave.

Seine Rückkehr entfacht den erbitterten Krieg zwischen den Autobots und den Decepticons aufs Neue. Jetzt geht es nicht mehr nur um die Zukunft und das Überleben der Erde, sondern des ganzen Universums! …damit hatten weder Sam Witwicky noch die Autobots gerechnet…

Chronologie & News

August 2009: and the question is: Unicron or Mini-Crons for TRANSFORMERS 3?

Etwas verärgert dürften die Transformers-Fangemeinde reagieren, sollte Produzent Lorenzo di Bonaventura sein Vorhaben in die Tat umsetzen und die Mini-Cons im Action-Franchise auf die Leinwand bringen.

Sein bisheriger Favorit, der riesige Unicron (welcher die Größe eines Planeten hat), erscheint dem Produzenten zu gigantisch und unpersönlich…! „Ich liebe die Mini-Crons“, gibt der Produzent ohne Umschweife zu. „Sie sind sehr cool und ich dachte: Es wäre eine interessante Idee, wenn da so eine Art Judas innerhalb der Mythologie existiert“ ergänzt Lorenzo di Bonaventura gegenüber IGN.

Oktober 2009: Megaschlacht vs. Charakterkino?

Der Sci Fi-Film TRANSFORMERS 2 katapultierte sich auf Anhieb an die Spitze der amerikanischen Kinocharts. Der Blockbuster spielte in den USA schon am Eröffnungswochenende rund 112 Millionen Dollar ein. Das sieht nach Fortsetzung aus…

Und die folgt promt: Wie Michael Bay bereits in einem Feature auf der DVD von TRANSFORMERS 2 zum besten gibt, möchte er in TRANSFORMERS 3 jedoch nicht die Action-Achterbahnfahrt aus Teil 2 übertrumpfen. Stattdessen soll intensiver auf die Autobots-Charaktere eingegangen werden. Außerdem könnte der Film insgesamt etwas düsterer ausfallen…

Dezember 2009: TRANSFORMERS 3

Es gibt eine erste grobe Drehbuchübersicht. Darin sieht es wieder eher nach der nächsten Materialschlacht als nach feinsinniger Charakterstudie aus.

Im Mittelpunkt steht erneut der Konflikt zwischen Autobots und den Deceptions: Während einer gigantischen Schlacht im All werden die verfeindeten Parteien geradewegs in das Jahr 1982 zurückgebeamt. Starscream tötet den Megatron der Gegenwart, um seinen Masterplan umsetzen zu können. Ihm gelingt es, All Spark vom „Hoover Damm“ zu retten, aber dabei schlägt der Versuch fehl, den im Damm eingefrorenen alten Megatron über die Klinge springen zu lassen.

In der Zwischenzeit macht Sam seiner Geliebten einen Antrag und wird von seinem Großvater auf der Suche nach dem Schlüssel für „Vector Sigma“ unterstützt.

Alles klar?? Damit dürfte es Michael Bay erneut ordentlich krachen lassen! Und die Hoffnung bleibt, dass sich durch die Zeitsprünge vielleicht doch die Gelegenheit ergibt, ein bisschen mehr Geschichte „zu erzählen“, als nur Blechteile um die Ohren der Kinobesucher fliegen zu lassen…

März 2010: Ferrari 458 Italia get’s Autobots

Apropos Cars: Spielten bisher primär amerikanische Marken die Auto-Hauptrollen, gesellt sich im dritten Teil auch ein Ferrari zu Chevrolet Camaro, Chevrolet Corvette Stingray Concept Design und Hummer H2. Genauer gesagt ein Ferrari 458 Italia (570 PS, 197.6309 Euro) bricht in die US-Phalanx. Der 325 km/h schnelle Italiener mit dem 4,5 Liter großen V8-Herz im Heck wird im Film auf der Seite der Autobots (die Guten) kämpfen und es somit wohl mit wildgewordenen Kampfhubschrauber-, Panzer- und Kran-Bots zu tun bekommen, meldet EVOCARS.

April  2010: Patrick Dempsey am Set

Patrick Dempsey, u.a. Star der Arztserie „Grey`s Anatomy“, erweitert den Cast. Laut „Variety“ ergänzt der Seriendarsteller damit die Besetzung und die Geschichte der dritten Installation des Hasbro Franchises um einen düsteren Charakter.

Megan Fox kündigt!

Das wird ihre Fans sehr traurig stimmen: Ein Vertreter des Management der Schauspielerin Megan Fox äußerte sich gegenüber dem „People Magazine“, dass Megan nicht mehr für einen dritten Teil des Action-Spektakels TRANSFORMERS zur Verfügung steht.

„Megan Fox wird in keine Hauptrolle mehr übernehmen. Es war ihre Entscheidung nicht zurückzukehren. Sie wünscht allen Beteiligen das Beste.“ Dieser Mitteilung ging eine seit Monaten lautende Gerüchteküche voraus, in welcher Regisseur Michael Bay philosophierte, dass er ohne Megan die folgenden Teile machen wird. So war bereits zu lesen, dass Michael Bay der smarten Hollywoodschönheit in TRANSFORMERS 3 einen frühen Film-Tod prognostiziert.

Juni 2010: Ob Blond oder Braun…

Nachdem Megan Fox bei TRANSFORMERS 3 nicht mehr dabei ist, hat Regisseur Michael Bay eine Nachfolgerin gefunden. Es ist das Dessous-Model Rosie Huntington-Whiteley aus Großbritannien. Die 23-jährige Britin aus Plymouth ist ein absoluter Kino-Neuling. Bisher kannte die Männerwelt Rosie Huntington-Whiteley nur von einigen Werbespots für die Dessous-Marke „Victoria’s Secret“.

In TRANSFORMERS 3 spielt Rosie Huntington-Whiteley an der Seite von Hauptdarsteller Shia LaBeouf dessen Film-Freundin. Allerdings dürfte es dramaturgisch schwierig zu „erklären“ sein, dass ohne wenigstens einen kurzen „Gast“-Auftritt von Megan Fox  plötzlich eine „Neue“ auftaucht…

September 2010: Wer hat Kennedy wirklich ermordet?

Während der Dreharbeiten in Chicago plaudert der bombastischste Sprengmeister Hollywoods munter über den Anfang und das Ende des dritten Teils von TRANSFORMERS.

Darin soll laut M. Bay’s Vorstellungen, nicht wie offiziell behauptet John F. Kennedy aus Prestigegründen die NASA instruiert als Erste und noch vor den Russen auf dem Mond zu landen, sondern in Weitsicht und aus „Notwehr“ die Sache vorangetrieben haben…! Denn nach dem 20. Juli 1969, dem Tag der Mondlandung, wurden „tatsächlich“ durch die Apollo 11 Mission bedrohliche Anomalien in Form von Robotern festgestellt.

Bay’s Logik zu folge versuchen nun diese und 40 Jahre später, zum Beispiel Chicago in Schutt und Asche zu legen, um damit der Menschheit zu zeigen: „Ihr seid nicht allein“.

Also im Grunde nix Neues. Bei dieser Gelegenheit wird es sich Regisseur Michael Bay wohl auch nicht nehmen lassen, vielleicht die eine oder andere neue, wüste Verschwörungstheorie um die Ermordung des beliebtesten Präsidenten der USA, welche natürlich im direkten Zusammenhang mit den TRANSFORMERS steht, zu entwickeln…!

Gab es im Vorfeld noch leise Zweifler oder besser gesagt die Hoffnung, dass in TRANSFORMERS 3 und mit der neuen Action-Grazie Rosie Huntington-Whiteley etwas mehr Handlung in den Film kommt, werden die Fans des eisenharten Filmspektakels zumindest in dieser Hinsicht wohl eher enttäuscht. Demzufolge rettet erneut Shia LaBeouf als Sam Witwicky und Rosie Huntington-Whiteley in der Rolle der Carly mit viel Krach und Booom Amerika jedoch nicht die Story zum Film…

September 2010: Fox ist eifersüchtig und LaBeouf happy

In den ersten beiden Teilen der Transformers-Saga war Megan Fox die Frau an der Seite von Hauptdarsteller Shia LaBeouf. In TRANSFORMERS 3 verliebt und küsst LaBeouf alias Sam Witwicky die schöne Carly (Rosie Huntington-Whiteley), die Fox in ihrer Rolle ersetzt.

„Ich könnte ein wenig eifersüchtig werden, wenn ich sehe, wie jemand meinen Shia küsst“, räumte Megan Fox im Interview mit „MTV News“ ein und ergänzte: „Jemand, der die Jeans trägt, in die ich schon gepasst habe…! Das ist ziemlich seltsam, um ehrlich zu sein.“

Oktober 2010: TRANSFORMERS 3 Push-Pops

Die Autobots Bumblebee, Ratchet, Ironhide und Sideswipe, welche von Optimus Prime angeführt werden, sind wieder zurück und kämpfen erneut gegen die Decepticons an.

Die Autobots und die Decepticons sind in einem Weltraum-Rennen zwischen den USA und Russland involviert und dabei fest entschlossen, die Niederlage aus TRANSFORMERS 2 zu rächen. Sam Witwicky steht seinen Roboterfreunden natürlich weiterhin zur Seite. Es wird auch neue Charaktere geben, darunter den fiesen Shockwave, der auf Cybertron herrscht, während die Autobots und Decepticons ihren Kampf auf der Erde austragen….

November 2010: TRANSFORMERS 3 – Erster Trailer

Apple hat den ersten Trailer zum kommenden dritten Teil von TRANSFORMERS 3 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine Trailer-Ankündigung. Besonders viel bekommt man zwar noch nicht zu sehen, aber immerhin kann das Video die Vorfreude auf den Film etwas erhöhen.


März 2011: TRANSFORMERS 3, der Superbowl-Trailer

Der Superbowl-Trailer zu TRANSFORMERS 3 ist erschienen, der die mutierenden Roboter in all ihrer Pracht zeigt. Zwar ist der Trailer nur etwas mehr als eine halbe Minute lang, zeigt aber eindrucksvoll, wie gut die Roboter per Computer auf den Schirm gezaubert werden. Der neue Film von Michael Bay verspricht, ein wahres Feuerwerk an Special-Effekts zu zünden.

Linkin Park steuern Titelsong bei

Als Michael Bay „Iridescent“ zum ersten Mal hörte wusste er, dass der Song perfekt zum Film passt. „Die ersten beiden Songs waren riesige Hits und ich bin sicher, dass dieses neue Lied genauso erfolgreich sein wird,“ sagt Bay. Steve Jablonsky, der Filmkomponist fügt noch hinzu: „Michael und ich greifen immer wieder auf Linkin Park zurück, weil schlicht und ergreifend etwas in ihrer Musik ist, dass sich perfekt für die große Leinwand eignet.

TRANSFORMERS 4, Fortsetzung folgt

Es sind nur noch wenige Tage bis zum TRANSFORMERS 3 – Countdown, dem furiosen Ende der Geschichte, aber in der Chefetage bei Paramount Pictures denkt man immer intensiver über eine mögliche Fortsetzung des Franchise nach.

Obwohl Michael Bay als auch Shia LaBeouf ihr definitives „Aus“ am Projekt kundgetan haben, scheint dafür ein ganz anderer, großer Regisseur an der Weiterführung des einträglichen Blechkameraden-Schauspiels Interesse zu haben. Wie der Schauspieler Tyrese Gibson in einem Interview durchblicken ließ, hat kein Geringerer als Steven Spielberg (u.a. GEFÄHRTEN) die Möglichkeit eingeräumt, auf dem Regiestuhl für TRANSFORMERS 4 platz zu nehmen.

Im Grunde scheint das fast logisch. Spielberg ist ja bekanntermaßen Mitproduzent an den bisherigen Teilen. Und das ohne größere Probleme vom Produzenten zum Regisseur gewechselt werden kann, zeigte sich bereits in der Verfilmung des HOBBIT, bei dem Guillermo Del Toro ausstieg und Peter Jackson einsprang. Gute Nachrichten also für die Fans…


Studio / Verleih / Bild-und Textnachweis: Paramount Pictures

TRANSFORMERS 3 , 9.1 out of 10 based on 56 ratings

97 Kommentare zu TRANSFORMERS 3

  1. Ich liebe Transformers ich habe alle Figuren alle Comics.,ich freu mich schon so auf den 3 Teil ich kann es kaum erwarten,ich hoffe es gibt noch mehr Transformers teile denn ´Transformers ist für mich der beste Film der Welt………
    Naja ich glaube ich gehöre zu den grössten Fans…….Auch wenn es keine Teile mehr geben würde,ich werde immer ein Fan bleibn……:)

  2. Hey Leute,
    ich war gestern im Kino um den 2 Teil zu sehen. Ich muss echt sagen ich finde das ist der BESTE Film den ich dieses Jahr gesehen haben, wenn nicht sogar einer der BESTEN überhaupt. Ich freue mich schon auf den 3 Teil und kann es kaum noch abwarten.
    Ich fände es echt schade wenn Michael Bay nicht mehr für Transformers seine Künste mit einbringen würde.

  3. Hi
    Ich hab mir denn TF2 sofort am Ersten Tag angesehen und muss sagen, als Transformersfan der ersten Stunde das sie durch die Emense erhöhung der Bots, etwas übertrieben haben.
    Da spätestens bei der Finalen Schlacht die Übersicht verschwindet. (Wo kommen denn die ganzen zusätzlichen Bots her, wenn das Nest Weltweit Arbeitet und die Einwanderung überwacht ??)
    Aber ansonsten ist der Film einfach Genial
    Und ich hoffe ebenfalls auf nen 3 Teil und hoffe das WENN auch Bay nicht bei dem 3 Teil dabei sein sollte die bestehenden Bots nicht zu sehr verschandelt werden, wie bei vielen anderen Filmen wo es aus der Produzierenden schicht wechsel gab

  4. Der zweite Teil ist so geil . Von allen filmen die ich dieses jahr gesehen habe war der am besten .. ich freu mich riesig auf den 3. teil !

  5. Transformers 2 ist schon so geil,ichfreue mich riesig auf den 3… Dumm ist nur es geht nicht um den Althspark,sonder um den Matrix

  6. Der 2teil ist einfach so geil….
    Aber man kann Megan nicht sterben lassen im 3teil auf gar keinen fall, möchtet ihr all meine kindheit von früeher zerstören, beim trickfilm starb auch keiner von beiden…
    ohne megan ist der film nur halb so gut, denkt drüber nach

  7. michael bay. ich finde er sollte megan fox lieber nicht in der anfangsequenz sterben lassen sondern erst am ende, denn in den ersten beiden teilen der transformers-reihe waren sie und shia leboeuf ein scheinbar gutes team und würden sich auch privat gut verstehen. und dann über den größten teil des films eine neue miteinzubauen, kommt meiner meinung nach nicht gut rüber und der film wird demnach wahrscheinlich schlechte kritik bekommen. megan fox und shia leboeuf sind nun mal mit optimus prime das maß aller dinge in dieser reihe. daher würde es eher passen, wenn überhaupt, megan fox am ende des films in der entscheiden schlacht gegen die decepticons sterben würde. und shia dadurch die autobots vom planeten erde verscheucht. und vorschlag zum plot des 4ten teils^^. die decepticons werden im 4ten teil wieder auferstehen nachdem sie scheinbar im 3ten endlich alle zerstört wurden und shia wird von denen gefangen genommen und optimus kehrt als einziger mit mehr kraft auf die erde zurück um ihn zu befreien dabei wird neues frisches blut durch eine schönheit wie megan fox reingebracht um das immernoch blutene herz von shia zu heilen.

  8. Hey…
    Ich hoffe das er ein Kracher wird (wie die zwei anderen) jedoch Hoffe ich auch das Megan Fox weiterhin mitspielen wird…
    Naja mal sehn was der Regisseur da so vorhat, wenn sie nicht mitspielen sollt muss ich dann halt ma in die USA fliegen aber das wird kein zu als so großes Problem darstellen…

  9. Ich finde als Tranformers-Fan das bis jetzt beide Filme gut gelungen sind auch wenn man etwas von den Comics und Animation-Serien abgewischen ist!!

    Ich freue mich jetzt schon auf den dritten teil der hoffentlich genausogut wird wie die letzten!!

  10. der 1 und der 2 teil waren schon richtig geil . und als absoluter fan muss ich es wissen meiner meinung nach. megan soll nich sterben sonst wer es ja langweilig.ich persöhnlich finde das mehr autobots fallen sollen . die decepticons haben bessere wa´ffen und geilere transformationen und sind meistens mehr .egal transformers hoch.

  11. gibt es denn teil drei schon weil kumpel sag es gibt denn schon abedr ich würde sagen nein denn die rache ist ja teil 2

  12. Hei das wird eifach geil!!!
    und die huere music s beste wos gid!
    de Optimus Prime isch eifach de best
    ich cha de film uswändig ufsäge uf änglisch und düütsch

  13. naja 1+2 waren echt gute filme
    Ich finde auch gut das die drehbuchautoren abgesprungen sind. neuer wind, denn der 2.teil war ja nur von umher fliegenden blech geprägt.
    Was die sache mit megan angeht, ich denke nicht das sie tot bleiben wird.
    im 2. teil hatte sam optimus wieder belebt und daher das es um die matrix geht wird man auch megan denke ich wieder beleben können.
    der drehbuch ausschnitt oben ist sehr guuuut.
    Es wird auch mehr auf die einzelnen autobots eigegangen.
    Starscream wurd im 2. teil so runtergemacht und als schwächlichen butler dargestellt, wo er im 1. teil noch so gefüchtet war. Es ist nur gut das er jetzt den bösenmacht und Megatron versucht über die Klinge springen zu lassen.
    Alles in allem kann man nur sagen das sich alle fans freuen können.
    Ist zwar noch lange hin aber ich denke die produzenten werden uns den sommer versüßen und im laufe des jahres 2010 ein paar ausschnitte zeigen.

  14. Hallo Leute
    Ich liebe Transformers, dieser Film ist so cool.
    Ich hoffe der 3teil wird genau so cool wie die anderen zwei Filmen. Transformers hat so was ansich. Ich hoffe das im 3teil gibts mehr autobots und weniger decepticons.

  15. In the 3rd part should absolutely appear Unicron
    and as in Amada Tranformers Starcream should his charakter change

  16. Im 3. teil sollte Unicron auftauchen
    und wie in Armada Transformers Starcream Charkter sollte ich ändern

  17. Die realfilme sind echt super. ich finde Transformes G1 the Movie (zeichentrick) immer noch am besten oder nicht?

  18. Der 2. Teil war mir etwas zu Dick aufgetragen. Aber trotzdem Sau Geil.
    Im dritten Teil wird Frau Fox am anfang etwas was schreckliches passieren. Aber Sie kommt im Endkampf wieder zurück , leider muß sich Sam Ópfern damit Sie zurück kommen kann. Es war auch sein verschulden das Sie Stirbt . Trozdem brauchen die Fans keine Angst haben, denn Sam kommt im 4.Teil wieder zurück . Außerdem wird optimus Prime eine Mega fusion durchmachen, wodurch er praktisch halb Mensch wird ( durch denn tot von Sam) . Denn ersten Trailer gibt es im Herbst 2010.

  19. juhuu neuer transformers teil heisst auch neues linkin park liede ich liebe beides linkin park und meine lieblings filme die transformers teil

  20. Kommt der wirklich erst nächstes Jahr raus Tschade ich dachte dieses Jahr habe mich so drauf gefreut :(((

  21. Also ich finds derbst übelst absolut scheiße wenn ´Megan Fox am Anfang oder überhaupt stirbt …..
    Das würde mir das ganze feelign klauen .. und der Film würde in meinen Augen dann der Letzte Scheiß sein ….
    In Transformers waren nicht nur die Autobots und Decepticons das wichtige …sondern Auch GANZ GANZ GANZ wichtig waren die persöhnliche Beziehung der Schauspieler …. Die ROmanze zwischen Megan und Shia war der kick der den Film genial machte .. und ich bin einer der auf Happy Endings steht … wenn ich aus dem Kino gehen muss ich ein Gefühl von Zufriedenheit,Glück,und Stärke haben … ICh muss von der einen biss zur anderen Seite meines Gesichts Strahlen…. Bei Transformers 1 und 2 hat das gut geklappt … Größtenteils wegen der Liebes beziehung … der Action und den Autos … :D

    Fazit: Ohne Megin Fox wird das nix … ohne bummblebee auch nicht …
    Die Hauptrollen müssen gleich bleiben .. Helden dürfen nicht sterben .. besonders keine heißen Frauen .. das macht das feéling kaputt …

  22. It’s outstanding that i’ve received this article on google , keep up the good work mate …I’ve just subscribed to your feeds. Cheers!

  23. Bin ein newcomer was das Thema Transformers angeht, aber ich finde beide Filme ziemlich gelungen, obwohl der zweite Teil ein bisschen unübersichtlich war, speziell gegen Ende.. Außerdem hieß es im 1en Teil:,, Megatron ist der Anführer der Decepticons“!!
    Im 2 Teil jedoch ist The Fallen der Anführer?!
    Naja Kleinigkeit..
    Habe ein Teil des Drehbuch gelesen und war froh, das die Handlung von den vorigen Teilen abweicht.
    Außerdem hoffe ich, das in diesem Teil die Decepticons triumphieren jedoch nicht auf dem Planeten Erde.(Irgendwo anders anderer geiler Planet den die Decepticons unterwerfen wollen, welcher sich jedoch wirksam gegen die Invasoren verteidigen kann)
    Aber ohne Megan Fox geht der ganze Sex verloren und einfach eine andere sexy Schauspielerin da hinsetzen wäre idiotisch..
    Hoffe Transformers 3 kommt schnell… :D

  24. hi,sagt mal was ist eigentlich mit optimus prime im 3.teil???is der auch mit dabei???ich hoffe doch…hatte zwar etwas weiter oben gelesen des er halb mensch halb bot wird nur kann mir des einer erklären???wird der kleiner denn oder wie?ohne mein optimus prime als peterbilt kann ich mir garkein transformers film mehr vorstellen!!!

    hab schon in teil 2 abgekotzt…als er starb…transformers ohne den hammer optimus geht ja garnich…der hätte die alle drei aufgemischt in teil 2 wenn megatron nich so hinterlistig gewesen wäre…

  25. seit wann ist the hangover ein action-thriller? O_o

    da haben die moderatoren wohl etwas verwechselt..

  26. Freue mich schon auf Transformers 3 und den neuen Ferrari.
    Wenn der Film in 3D kommt wär es genial,und noch viel realistischer und mitreissender.
    Habe mir den 2ten teil auf Blue Ray angesehn.Einfach genial,die Farben wirken so realistisch.
    Vielleicht könnte man ja die möglichkeit habe einen Sitzplatz für die Premiere zu gewinnen?!

    Also wenn AVATAR in 3D schon ein Kassenschlager war dann Transformers 3 in 3D ebenfalls!

  27. Ich liebe Transformers seit ich die Premiere des ersten Teils gesehen habe.
    Ich hab immer gehofft dass es einen 3. Teil geben wird und meine Hoffnung hat sich bestätigt. *freu*
    Transformers ist echt einer der besten Filme die es gibt (beide Teile…und der 3. sicher auch)
    Nur schade das Bay nicht mehr dabei sein wird.
    TF 4ever <3 <3 <3

  28. Ich bin ein Transformers Fan der ersten Sekunde xD hab selbst teil 1 und 2 auf DVD und finde es irgendwie seltsam das viele leute den zweiten teil nicht gut fanden ich hingegen fande ihn allemal besser als den 1.

    Aber egal auf jedenfall werde ich mich auch auf den dritten teil sowie auch schon bei den vorherigen teilen sehr freuen und kann es kaum erwarten die Action im Kino zu genießen :P

  29. Also die bisherigen Teile von Transformers waren einfach der HAMMER! ;)

    Aber ich glaube, dass wenn Megan Fox im 3er stirbt, werden die folgenden Transformers-Filme nur noch halb so gut sein, da Megan Fox und Shia Labeouf ein absolutes Dreamteam abgeben!

    Naja ich hoffe, dass durch diese vielen Aufrufe, Megan Fox doch noch weiterhin in den folgenden Transformers-Filmen mitspielt =)

  30. hmm ja wird bestimmt gut. aber bin schon bisschen enttäuscht das Megan nicht mehr mitspielt, die „Neue“ wird sie nich wirklich ersetzen können – finde ich.

  31. Schade das Mengan nich mitspielt. Niemand kann sie ersetzen aber ich freu mich schon auf den neuen autobot

  32. Ich will das Magen Fox weiterhin die Weibliche Hauptroller spielt und niemand anders. Weil man sich schon dran gewöhnt hat Sie zu sehen und jetzt ein neues Gesicht ist nicht passend.
    ich glaube das sich Transformers 3 dann nich so gut verkauft wie mit Magen Fox.
    Freu mich schon auf teil 4 von Transformers

  33. Ich finde, dass Megan nicht die Qualität des Films ausgemacht hat, da sie nicht in den entscheidenen Szenen gespielt hat und die Dreharbeiten mit ihrer zickig, nervigen Art eher gestört und verschlechtert hatte.Ich dlaube der dritte Teil wird sich am häufigsten verkaufen, da Michael Bray diesmal auf 3D setzt.

  34. wenn der in 3D is dann wird er aufjeden fall ein kassenschalger und verkauft sich ohne und mit (mit wäre mir am liebsten) Magen Fox. Allein wie sie aussieht volllll geil…
    Weiß den einer schon wann die dreharbeiten zuende sind oder wenn der film ins Kino kommt??????

  35. Ok schade das Megan Fox raus ist…Aber ich sag nur zwei (Gesunde) Daumen hoch für Rosie Huntington-Whiteley…Sie sieht ja schliesslich auch HAMMERGEIL aus Hehehe!
    Hauptsache es kommen mehr bekannte Autobots und Decepticons als im 2.Teil!

  36. owle was meinst du mit 1 Juli 2011???
    meinste da kommt der teil 3 raus ODER WAS???

    Magen Fox soll wieder zurück
    ich vermisse die jetzt schon :(

    und wenn der film in 3D kommt weiß ich auch nich mehr so genau ob es ein verkaufshit wird weil es filme in 3D gab die nix geworden sind….

  37. Schade,sehr schade das Megan Fox nicht mehr dabei ist,sie passte richtig in den Film und im 2. Teil sagten die zwei(Sam Witwicky und Michaela) auch das sie sich so fest lieben. Doch jetzt eine neue Liebe im Film ist nicht passend,was eigentlich ein kleiner Minuspunkt ist =(
    Aber das coole daran ist das ja ein neuer Autobot dabei ist,sogar der neuste Ferrari der Welt =)

    Freue eigentlich ziemlich auf den Film,halt ausser das Megan Fox nicht mehr dabei ist ;)

    Euch allen schönes Freuen auf den 3. Teil ;)

  38. Also ich finde es echt schade, dass Megan nicht mehr dabei sein will. Ich liebe Transformers und ich bin schon riesig gespannt auf den dritten Teil und freue mich auch schon drauf. Ich bin mal gespannt wie der 3. Teil wird, weil es ändert sich ja schon einiges, nachdem ich dies alles hier gelesen habe. Aber man wird sehen. Mir haben die beiden ersten Teile sehr gut gefallen und ich hoffe, dass mir das genau so bei dem dritten Teil geht. Ich hoffe dennoch, trotz das Megan nicht mehr dabei sein will und ich sie echt klasse finde in der Rolle, dass es ein sehr guter Abschluss wird. :)

  39. schadde das Megan Fox nicht dabei ist , aber vielleicht kommen ja im film G1-Charaktere.Wenn de kommen dan lach ich xD weil die G1-Charaktere sind doch beschissn und wen des so is das Starscream den Gegnwart Megatron(panzer) ausschaltet und den allspark rettet und der Vergangenheit Megatron ( jet ) wieder aufwacht und rache nehmt ist i.wie kompliezert. wenn des so is habn die locka irgendwas mit zeitreise.
    Und der neue Ferrari ist bstimmt geil . wenn des Spiel raus kommt Transformers 3 hol ich mir sofort.hab den 2. teil und der is hammageil.natrlich auf der ps3 . ich freu mich schon voll auf den film . JAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!

  40. Also ich würde sagen, dass wenn Megan Fox keine große Rolle mehr bekommen soll, sie zumindest am Anfang sterben sollte. Denn sie im 2. Teil noch so ineinander verliebt das es einfach nicht passen würde wenn Shia LaBeouf jetzt eine andere Freundin haben würde. Somit könnte man es im Film so machen das Shia LaBeouf um sie trauert aber weiter kämpft und diese „neue Frau“ mit ihm. Aber das „die Neue“ nicht mit ihm zusammenkommt.
    Aber ich finde Megan Fox hätte bleiben müssen!

  41. Ich würde es nicht gut finden wenn Megan Fox ersetzt wird sie hat das in denn ersten 2 teilen so gut gemacht man sollte die darsteller beibehalten. Das gibt dem film ein ganz anderes gesicht.

  42. es gibt drei dinge bei denen ich heulen müss
    1: JEMAND AUS DER FAMILIE STIRBT:
    2: WENN ICH MIR EIN NASENHAAR RUSZIEHE
    3: WENN MEGAN FOX NICHT MEHR MIT SPIELT

  43. also mal ganz ehrlich transformers und TF Revenge of the Fallen waren schon 2 sehr geile filme 1.weil viele von uns damit gross geworden sind und 2. weil die umsetzung vom comic/zeichentrick ins heutige kino format gut geworden ist… ich selber bin erst 1986 also 4 jahre nach
    G1 geboren bin aber mit den Comics und VHS-kasetten meines dads gross geworden und mir persönlich ist das so egal ob Megan dabei ist oder nicht auch wenn sie toll aussieht
    um den commi. von Max zu untermauern sie hat keine wirklich wichtige rolle gehabt ausser das sie SAMs freundin is und bisl mit in den action szenen is … alles in allem hoffe ich das im 3.teil mehr auf den ursprung der transformers eingegangen wird und vorallem nicht mehr alle sagen ohhh das ist ber nicht wie 1984 den dann hätte man die file nicht drehen müssen und wir leben halt 2010 und nicht 1984 sprich es ist halt anders bzw. modern und fals jemand das anders sieht sag ich nur Starwars/Transformers crossover DAS IST SCHLECHT , WIRKLICH SCHLECHT SEHT SELBST

  44. Jap auf den 1 juli 2011 ist der Dritte Teil angesetzt ob er dann auch wirklich pünklich fertig wird ist ein anders Thema. =)

  45. Megan Fox muss wieder zurück kommen egal wie sie war oder ist sie hat in der Transformersreihen immer einen letzten pfiff gegeben

    ich wünsche mir das sie wieder kommt weil ich habe viele umfragen gemacht und 98% haben gestimmt das Megan wieder kommen soll

  46. Ihr versteht das auch nicht mit Megan Fox oder
    die ist nicht im film weil sie schon zu viele Schönheitsoperationen hatte 21oder 23 glaube ich ! Ich find es selber schade das sie nicht mehr dabei ist aber so ist das halt in der film bronge

  47. jetzt hab ich mal eine Frage:
    Guckt ihr Transformers nur wegen der Fox?
    Sie war nun wirklich keine tragende Rolle in den beiden Teilen und ich glaube nicht das ihr Fehlen so gravierend sein wird. Es geht hier ja schließlich nicht um irgendeine Braut mit Titten sondern doch wohl eher um die Bots oder seh ich das falsch. Sie war ne nette Nebenrolle und mehr auch nicht.

  48. Megan Fox muss auch im dritten Teil auf jeden Fall dabei sein!!! Sie gehört einfach zu den Transformers dazu wenn auch als Nebenrolle!!!

    Michael wird das schon hinbiegen!

  49. Ich find es foll bescheuert das Megen Fox nicht mehr mitspielt sie ist eine talentirte schauspilerrin sie sollte zurück kommen. egal ich haffe das Transformers 3 genau so gut wird P.S michael bay wird das schon hinkrigen i love Transformers eure Nari-aus-Cybertron

  50. hmm wirklic schade dass Megan Fox nicht mehr dabei ist, aber ich freue mich trotzdem wahnsinnig auf den neuen Film!!

  51. ich frag mich ob Linkin Park wieder denn Titelsong machen wird :) mit What i’ve done und New Devide kamen ja 2 richtig geile songs raus :D megan fox hin oder her, schaut euch love the way you lie an dann seht ihr sie auch :D

  52. Transformers 3 (the dark of the moon) wird sicher cool und shia und Megan gehören dazu ich find blöd das sie nich mehr mit macht. SHia ma zu treffen wär geil vielleicht geh ich zur Film premiere

  53. so ein scheiß aber auch wieso mus der Film ausgerechnet auch in 3D sein von dem scheiß krigt man doch augenkrebs
    und des stimt garnet das der Shia sich freut eben ganz genau im gegenteil
    der hätte lieber di Megan an seiner seite

  54. hallo ich bin ei großer transformers fan wenn sam mir zurück schreiben würde dan werde ich glaub umfallen

  55. ich kanns auch kaum noch erwarten den 3. teil zu sehen. Der wird sicher mega geil.

    Aber nur in 2d ;)

    Ich will den nicht in 3d sehen…evtl dann die DVD oder Bluray :D

  56. Wie geiel :D
    Den werde ich auf jedenfall guckn genauso wie Fluch der Karibik 4, aber nicht in 3D :P (wer brauch das auch schon? :O )

  57. Ob eine brünette Tussi oder eine blonde Tussi die weibliche Hauptrolle spielt, das ist ja so ziemlich egal :-)

    Ich frag mich, ob Linkin Park wieder für den Titelsong sorgen werden so wie bei Teil 1 und Teil 2.

    Weiß vielleicht jemand schon, dass Linkin Park wieder was macht für Transformers??

  58. Ich hoffe, es gibt nicht nur eine 3d-Version zur Auswahl. Ich als Brillenträgern fände das ziemlich scheiße, wenn es nur einen 3D-Film von Transformers gibt, weil ich mit der 3D-Brille den Film unscharf wahrnehme :-(

  59. Megan hat schon einiges her gemacht in den Filmen. Klar is sie da nicht mit ner Knarre rum gleuafen und hat wild rum geballert. Trotzdem war ihre Rolle wichtig, wie ich finde. Sie war Sam eine gewisse Stütze. Aber wie schon erwähnt wurde: Megan ist ne ganz schöne Nervensäge. Ihr Höhenflug beschreibt denke ich gut, was da in Hollywood schief läuft. Sie hot die Rolle als Bond-Girl abgelehnt, weil der Film ihr nicht gut genug war (nicht bezogen auf das spezifische Drehbuch, sondern auf die gesamte Serie) … Hallo???
    Aber schade ist es trotzdem. Für einen Film hätte sie sich noch zusammen reißen können, oder zumindest für einige Szenen. Wenn sie jetzt plötzlich weg ist und Sam mit einer neuen anbadelt, ist ja schon irgendwie komisch …

    @Lilli: So wie es aussieht, werden Linkin Park auch für TR3 wieder den OST machen. Fraglich ist nur, ob es wie bei what i’ve done eine Single vom aktuellen Album wird, oder wie bei Teil 2 mit Steve Jablonsky kooperieren, der die Soundtracks beider Filme gemacht hat. Im letzteren Fall gehe ich davon aus, dass der Song dann änlich wie what i’ve done und new devide klingen wird … Noch ist nichts fest, aber zumindest stehen die Chancen gut, dass Linkin Park wieder ihren Beitrag leisten ;-)

    @Amelia:
    Bislang gibt es noch keinen Film, der ausschließlich in 3D in die Kinos kam. Dafür gibt es zu viele Nachteile. Ein Großteil der Zuschauer kann den Film in 3D garnicht anschauen, da sie davn Kopfschmerzen bekommen, ihnen übel wird, oder aufgrund eines anderen Problemes mit den Augen überhaupt kein 3D Effekt erzeugt wird. Daher kommen alle Filme sowohl in 2D, als auch in 3D ins Kino. Also mach dir keine Sorgen ;-)

  60. Also mal ehrlich:
    Klar Megan war ne hammer frau und auch ne gute partnerin für Shia. ABER der Hauptstar ist und bleibt Shia bei den Menschen und die Autobots. Der rest ist nebensache.
    Was besonderes schade ist das im 4. Teil (zumindest Gerüchten zufolge) KEIN Michael bay und auch kein Shia mehr mitmachen.
    DAS ist scheiße. das ist wie Stirb Langsam ohne Bruce Willis.
    Ich bin auf TEIL 3 echt gespannt und hoffe das es genauso mitreißt wie die anderen beiden Teile. Man wollte ja nicht eine sekunde wegschauen.

    Zu Linkin Park
    Ein Transformers Film ohne die musik von denen? NO WAY!
    ich find es hammer wenn am ende das lied von denen eingespielt wird. Da bleib ich freiwillig länger sitzen.

    Lassen wir uns einfach mal Überraschen wie sich die neue Darstellerin macht und wie der Film generell wird.

  61. Ohne Megan is es schon komisch aber das stört mich eig nicht! Hauptsache der Film wird geil. Man muss schon sagen, hoffentlich noch GEILER wie alle teile zusammen!! wisst ihr schon wann der richtige kino-trailer rauskommt? auf den freu ich mich riesig. euch wünsch ich viel spaß beim schauen am 1. juli ;)

  62. Hoffentlich wird der Film nicht so verwirrend wie andere Filme in denen
    Zeitsprünge vorkommen. Aber ich finde es auch echt blöd, dass
    Megan Fox nicht mehr in Transformers mitspielt.

  63. Der 3. teil hat etwas, was die ersten zwei nicht haben eine richtig gute geschichte.Das ist nähmlich wichtig für einen guten transformers film.Im video ist ja eine reise auf den mond zu sehen das spielt im jahr 1972 aber das ist verwirrend aber egal bin schon gespannt aber ich sehe ihn in 3d.[ohne magen fox ist es blöd]Den sie hat in den ersten beiden teilen gut gespielt. werde sie vermissen aber zum glück gibt es ja noch einen film wenn nicht wäre es dumm.es sind noch 3 monate bis zum kinostart bin aber nicht sicher.lasse mich überraschen was passiert.ok und schtüss

  64. Ich find auch dumm, dass die Megan nicht mehr mitspielt!!! Aber die Rosie Huntington-Whiteley is bestimmt auch gut!
    Freu mich schon voll auf des spiel zu Transformers 3 und vor allem auf den Kinostart!

  65. Weis irgend jemand ob der Shia in Transformers 3 ne neue Freundin kriegt oder die Rosie die Megan in ihrer Rolle als Mikaela ersetzt!?!?

  66. Ich find total schade dass die Megan nicht mehr mitspielt, die hat einfach zu Transformers dazu gehört.Wenn sie jetzt plötzlich weg ist und Sam ne neue hat, ist des schon irgendwie komisch! Ich hoffe dass die neue ihre Rolle auch gut spielt! Aber die Megan ersetzen wird sie nicht richtig können…
    Aber ich freu mich trotzdem riesig auf Transformers 3!!! Am 24. Juni kommt ja auch des Spiel zu Transformers 3 raus. Des wird bestimmt geil! Cool ist auch dass es einen neuen Autobot gibt! Und dass des der neuste Ferrari ist!
    Ich liebe Linkin Park und deswegen freue ich mich schon wieder auf deren Filmmusik!
    Die Lieder “New Divide” und “What I’ve done”
    gehören auch irgendwie dazu!

  67. Freue mich riesig auf den Film.
    (Auch wenn die „neue“ von den Lippen her etwas aufgepustet aussieht.)
    Hoffe dass diesmal auch eine Musik CD von Steve Jablonskys „Hintergrundmusik“ raus kommt. Bitte bitte.
    (Könnt oder würde mir dazu jemand was schreiben??)

    Schöne Tage noch

  68. Nur weil Bay es sich nicht gefallen lassen hat das Fox ihn angezickt hat muss transformers 3 ohne sie auskommen.
    Ich würde mich gerne mal von ihr anzicken lassen.
    Sie ist so heiß!!!!!

  69. Geilster film ever der is hamma.
    Huntington hats voll drauf und sieht gut aus.
    Nur die Syncro von ihr is ein bischen scheiße

  70. Der dritte Teil ist für mich bis jetzt der Schlechteste!
    Erstmal zum Positiven: Es gab wieder jede Menge „Coole Sprüche“, alte Bekannte, neuen Schrott und jede Menge Geballere und Zerstörung. Auch Patrick Dempsey machte als neuer, menschlicher „Oberschurke“ eine passable Figur!
    Leider aber überwog für mich das Negative. Zum einen war die Story ´nen Reinfall und stellenweise absolut nicht nachvollziehbar. Z.B. hat das N.E.S.T. Team alle erdenklichen Ressourcen und Geheimdienstinfos, aber als Sam und Ex-Agent Simmons ins einfache Internet gehen, haben sie mehr als alle Geheimdienste zusammen! Da fragt man sich schon, oder? Ausserdem ist die Entwicklung bestimmter Figuren mehr als seltsam. Am Anfang hört man Optimus erklären, dass sie jetzt ein Jahr auf der Erde seien. Das mag ja ok. sein. Aber wie kann es dann in diesem „1. Jahr“ sein, dass Sam im ersten Teil (ihre Ankunft) noch zur Schule geht, im zweiten Teil geht er auf die Uni und jetzt nach nur „einem besagten Jahr“ seinen Abschluss hat und seit Monaten auf Job-Suche ist! Hab ich irgendwas verpasst oder gehen in den USA die Uhren anders? Eine weitere riesen Schwachstelle ist die neue „Heldin“. Wer sich diese Figur ausgedacht hat und sie mit Rosie Huntington-Whiteley besetzte, sollt gefeuert werden. Diese Frau hat schon nach nur 5min genervt und das hielt sich über den ganzen Film so! Sie war für mich das personifizierte „dumme Blondchen“ und dass man ihr stellenweise eine Brille aufgesetzt hat, täuscht nicht über ihre mangelnde Intelligenz hinweg. Auch charakterlich reicht sie nicht an Mikaela Banes heran. Wo Mikaela Sam immer unterstützt, ihm geholfen und oft genug mit ihm in den Kampf gezogen ist, war die Neue nur ein Klotz am Bein. Ihr beliebtester Satz schien zu sein „Sam tue dies!“ oder „Das darfst du nicht!“. Eine herbe Enttäuschung!
    Wenigstens trägt sie immer „Miniröcke und -kleider“, sodass zumind. die Männerwelt auf ihre Kosten kommt. Fazit: Der Film kann seinen Vorgängern nicht das Wasser reichen!

  71. Man muss nur noch gut ausschauen heutzutage, schauspielern muss man nich mehr können. Siehe Rosie Huntigton….

  72. Der Film war echt geil, besonders auf 3D. Ich würde den Film 4 von 5 Sternen geben, weil sich der Film ziemlich in die Länge zieht – aber wer auf Action steht, muss Transformers 3 anschauen einfach pflicht, auch wenn Megan Fox nicht mehr mitspielt…

  73. ich finde es ist sinloss noch einen vierten teil zu machen punkt 1 alle decepticons sind tot punkt 2 mal ehrlich es wird langsam langweilig punkt 3 der regisseur mag nict mehr die schauspieler mögen nicht mehr die filme selber finde ich mega geil aber irgendwann ist auch mal schluss.

  74. Also ich finde es hätte noch ein 4 Teil reingepasst.Aber irgendwann muss wirklich mal schluss sein da hat nr 1. schon recht.
    Klar mann freut sich wenn neue Teile rauskommen aber später wird es Langweilig.Mann kann ja mal warten ob Transformers nochmal neu anfängt so wie Spiderman ^^

  75. Es ist komisch, in den ersten Teilen spielt noch Megan mit, und dann den Dritten ohne sie zu gucken, ist gewöhnungsbedürftig.

  76. Auf ein Wort: Bevor ihr Euch den 4. Teil anseht, macht eure Hausaufgaben in Sachen Transformers, denn die Geschichte reicht bis ins Jahr 1982 zurück. 1. Unicron und das Dunkle Energon könnten alles in eine neue Richtung drehen. Und Unicron wäre ein guter Grund um den Kampf ins All zu verlegen, da er zu groß ist für die Erde. 2. Galvatron ist die Auferstehung von Megatron, welche durch das Dunkle Energon geschehen ist. Aber wo sind Shockwaves Haustierchen? Die Insecticons, die Dinobots? Und vieles mehr. Wo ist Rodimus Prime, der Optimus ersetzt?

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Transformers 3 Forum
  2. s43.de
  3. Film-Forum

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*