DER NÄCHSTEN, BITTE!

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 6.6/10 (23 votes cast)

Ein Film über die absurd-komischen Seiten der Liebe – mal herrlich überdreht, mal wunderbar leise.

DER NÄCHSTE, BITTE!

Mit der Komödie DER NÄCHSTE, BITTE! (Originaltitel: Un plan parfait) weckt der Regisseur Pascal Chaumeil (DER AUFTRAGSLOVER) mühelos die Erinnerungen an die großen Screwball-Hits Hollywoods, die ihren Höhepunkt von Mitte der 1930er bis Anfang der 1940er Jahre erreichten. Dazu gehören Filme wie: ES GESCHAH IN DER NACHT (1936), MR. UND MRS. SMITH (1941) oder ein Film des Genres aus der Neuzeit, dass geniale Werk EIN DINNER FÜR SPINNER (2010).

DER NÄCHSTE, BITTE!, Besetzung

Produziert von den Machern von ZIEMLICH BESTE FREUNDEund in den Hauptrollen besetzt mit Diane Kruger (INGLOURIOUS BASTERDS, UNKNOWN IDENTITY) und Dany Boon (NICHTS ZU VERZOLLEN, WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS), können die Protagonisten in DER NÄCHSTE, BITTE! alle Register ihres Könnens ziehen.

Und das tun sie auch! Allen voran der 1966 geborene Franzose Dany Boon (mit bürgerlichem Namen Daniel Hamidou), der als unmöglicher Typ brilliert. Er kann in DER NÄCHSTEN, BITTE! erneut und hinreißend sein komödiantisches Talent ausleben.

Aber auch die 36jährige Diane Kruger, die vorwiegend in englisch- und französischsprachigen Filme auftritt, ist für jede Spielart einer Komödie eine perfekte Besetzung. Wobei sie -zugegeben- in DER NÄCHSTE, BITTE! eigentlich ihrem Filmpartner wirklich übel mitgespielt, bekommt sie hier durch ihre doch irgendwo auch liebenswerte Rolle dennoch die Chance, unsere Herzen nachhaltig zu gewinnen.

Tja – und das wiederum dürfte wohl der Traum eines jeden, ernsthaften Schauspielers sein…

DER NÄCHSTE, BITTE!, Bilder

DER NÄCHSTE, BITTE!, Filminhalt

„Liebe den Nächsten!“ heißt es schon seit Generationen für die Frauen in Isabels Familie: Denn seit über hundert Jahren sind wie durch einen Fluch alle ersten Ehen ihrer Vorfahrinnen gescheitert. Erst die zweite Ehe brachte jeweils das ewige Glück. Das will Isabel auch endlich mit Pierre (Robert Plagnol), ihrem Liebsten, finden.

Und um den Fluch zu umgehen, schmiedet sie einen perfekten Plan: Finde irgendeinen Dummen, verführe ihn, heirate ihn und lass dich sofort wieder scheiden, um dann den Mann deiner Träume zu ehelichen.

Klingt einfach, wenn das zufällige Opfer nicht der ziemlich vertrottelte Jean-Yves Berthier (Dany Boon) wäre, Redakteur eines bekannten Reiseführers, dem sie von den Massai am Kilimandscharo bis nach Moskau folgen muss, um zum Ziel zu kommen.

Also wird es eine Hochzeitsreise der besonderen Art, bei der Isabelle die verrücktesten Abenteuer besteht, ihrem unschuldigen Opfer das Leben zur Hölle macht und sich selbst und ihren Plan vom Glück von einer ganz neuen Seite kennen lernt…


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: SquareOne Entertainment und Universum Film

DER NÄCHSTEN, BITTE!, 6.6 out of 10 based on 23 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*