WORLD WAR Z

VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Filmwertung:
Rating: 7.4/10 (22 votes cast)

Der Zombie Thriller WORLD WAR Z ist die Adaption eines Kultbuchs von Max Brooks – wobei von der ursprünglichen Handlung „Wer länger lebt, ist später tot – Operation Zombie“ wenig übrig blieb.

Die Drehbuchautoren lauten: Damon Lindelof (PROMETHEUS – DUNKLE ZEICHEN), Drew Goddard (THE CABIN IN THE WOODS) sowie Matthew Michael Carnahan (VON LÖWEN UND LÄMMERN).

WORLD WAR Z

Wie in der Romanvorlage nähert sich auch der deutsch-schweizerische Regisseur Marc Forster, der bereits beim Blockbuster (EIN QUANTUM TROST) bewiesen hat das anspruchsvolle Unterhaltung, nervenzerreißende Spannung und atemberaubende Stunts zu seinen großen Stärken gehören, dem Zombie-Genre auf eine bisher kaum publizierte Weise. Waren in der Vergangenheit die Kreaturen mehr dem reinen Horror verpflichtet, sind sie, ist die Thematik in WORLD WAR Z durchaus pseudodokumentarische zu betrachten. Damit wirkt die zelibrierte Endzeit-Geschichte fast real und somit beängstigen-der.

Oder mit anderen Worten: Die reine Science Fiction-Schiene mit Horrormotiven (u.a. I AM LEGEND von Richard Matheson) wird im Grunde verlassen und weicht dem klassischen Überlebenskampf. Dies wiederum rückt das Geschehen mit Details und Folgen, wie sie beispielsweise mit dem Ausbruch einer Pandemie in Steven Soderberghs CONTAGION beschrieben wird, näher an das Vorstellbare.

Der bessere und damit der ansehenswertere Effekt: Weniger splatter-hafte Grundstimmung, dafür intensive Fragen was die Auswirkungen eines Ausbrechens von weltweiten Seuchen betrifft bzw. wie Regierungen mit infizierten Menschen umgehen würden oder in welchem Ausmaß religiöse Fanatiker die Katastrophe für ihre eigenen Katastropheszenarien benutzen…

WORLD WAR Z, Filmkritik

Max Brooks (Sohn des Komikers Mel Brooks) schrieb 2006 für alle Fans des Genres den ultimativen Zombie-Roman: Ab dem 27. Juni 2013 wird daraus der lang erwartete und im Vorfeld groß vermarktete Handkamera-Wackel-Blockbuster WORLD WAR Z. Brad Pitt spielt in dem tricktechnischen Kino-Highlight die Hauptrolle und setzt sich in dem Rennen gegen die Zeit um eine geteilte Welt sehr actionlastig und gewohnt souverän mit der These „Wer länger lebt, ist später tot“ auseinander.

Schade allerdings, dass es dabei nur „Einen“ geben kann: Sowohl Moritz Bleibtreu in der Nebenrolle eines Wissentschaftlers als auch Mireille Enos, die in dem Gangster-Epos GANGSTER SQUAD einen sehr überzeugenden Auftritt gab, bekommen wenig Gelegenheit in ihren Parts zu glänzen…

Und Apropos Zombie-Action: Um WORLD WAR Z möglichst „familientauglich“ in die Kinos zu bringen und damit die imensen Produktionskosten zu relativieren, fiel ein Großteil der Gewaltszenen der FSK12-Schere zum Opfer. Bleibt also abzuwarten bzw. auch die Zombie-Hoffnung stirbt zu letzt, dass es in der späteren Heimkinovariante eine FSK16-Fassung geben wird, die uns nachhaltiger das Gruseln und Fürchten lehrt…

WORLD WAR Z, Besetzung

Superstar Brad Pitt (INGLOURIOUS BASTERDS, THE TREE OF LIFE) hat nicht nur die Hauptrolle in der mitreißenden Geschichte übernommen, der Ausnahmeschauspieler beteiligte sich mit seiner Produktionsfirma PLAN B zudem als Produzent. Das dem so ist, war nicht von Anfang an klar. Im Vorfeld entstand ein heftiger Streit um die Sicherung der Filmrechte, denn auch Leonardo DiCaprio mit seiner Produktionsfirma Appian Ways meldeten großes Interesse an.

Shootingstar Mireille Enos spielt an der Seite von Brad Pitt dessen junge Frau Karen Lane. Newcomer Eric West, der in Hollywood als aufstrebendes Jungtalent im Film gilt, komplettiert mit LOST-Star Matthew Fox die prominente Besetzung in diesem apokalyptischen Endzeitthriller.

WORLD WAR Z, Bilder

WORLD WAR Z, Filminhalt

Jede Kultur, jede Waffe und jede Armee wird sich erheben – es ist die einzige Hoffnung aufs Überleben in diesem Krieg gegen das schier unaufhaltsame Ende der Menscheit: Eine tödliche Pandemie breitet sich über Kontinente hinweg aus.

Das Ausmaß der weltweiten Katastrophe mit unzähligen Toten und Infizierten ist kaum fassbar. Keine Regierung kann dem alltäglichen Chaos und Sterben noch etwas entgegensetzen. Eine Welt, wie wir sie kannten, gibt es nicht mehr und die gesamte Zivilisation steht am Rande des Untergangs: Es herrscht ein globaler Krieg – es herrscht der WORLD WAR Z!


Studio / Verleih / Bild- und Textnachweis: Paramount Pictures, Jaap Buitendijk

WORLD WAR Z, 7.4 out of 10 based on 22 ratings

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*